Projekte / Journalismus
Wir organisieren das Campfire-Festival. Das Festival für alle Themen rund um Journalismus und digitale Zukunft. Es findet in diesem Jahr vom 31. August bis zum 2. September in Düsseldorf statt. Auf dem Platz vor dem Landtag. Wir diskutieren über die Zukunft unserer Gesellschaft, über die Zukunft unserer Familien und unserer selbst. Was ist für uns alle wichtig? Wie wollen wir leben und arbeiten? Das Festival ist umsonst und draußen, damit möglichst viele Menschen teilhaben können.
155 €
200 € Fundingziel
1
Fans
3
Unterstützer
68 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.08.18 12:59 Uhr - 30.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31. August bis 2. September
Fundingziel 200 €
Wir organisieren das Campfire-Festival. Das Festival für alle Themen rund um Journalismus und digitale Zukunft. Jeder Euro zählt.
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Das Campfire-Festival ist für alle Menschen, die sich für den Aufbau der digitalen Zukunft interessieren. Wie sehen unser Leben, unsere Arbeit, unsere Gesundheitsindustrie, unsere Kommunikation in der Zukunft aus, wenn alle Bereiche unserer Umwelt von Rechnern durchdrungen sind? Was macht das mit uns? Mit unseren Familien, mit unseren Wohnungen und unseren Städten?

Wir wollen auf dem Campfire-Festival mit möglichst vielen Menschen über diese Fragen diskutieren. Mit Schülern, Studenten, jedem Mann und jeder Frau. Wir wollen lernen, wie sich der Journalismus auf diese Zukunft einstellen muss.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir richten uns an alle Menschen, die sich für die digitale Zukunft unserer Gesellschaft interessieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Festival ist umsonst und draußen, damit möglichst viele Menschen teilhaben können. Um das alles zu bezahlen sind wir auch auf Euch angewiesen. Mit Eurem Beitrag tragt Ihr dazu bei, dass das Campfire-Festival für alle kostenlos bleiben kann.

Wir haben nur eine kleine Finanzierungs-Hürde von 200 Euro, freuen uns aber über jeden Beitrag! Das Festival ist sehr teuer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir organisieren das Campfire-Festival: ein Zeltdorf mit zwei Hauptbühnen an drei Tagen mit über 150 Veranstaltungen und 10.000 Besuchern in Düsseldorf. Das ganze Programm könnt Ihr hier sehen: https://campfirefestival2018.sched.com/

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Recherchezentrum CORRECTIV organisiert das Campfire-Festival. CORRECTIV steht für Bürgerbeiteilung und Transparenz in der Gesellschaft.

Mehr zum Campfire-Festival erfahrt Ihr hier. https://campfirefestival.org/

Impressum
Correctiv gGmbH
David Schraven
Huyssenalle 11
45128 Essen Deutschland

Kuratiert von

CORRECTIV

Wir von CORRECTIV wollen Crowdfunding für journalistische Projekte vereinfachen und versprechen drei Sachen: Wir prüfen alle Projekte vorab, ob sie umsetzbar sind. Wir garantieren den erfolgreichen Abschluss aller geförderter Recherchen. Wir helfen Geldgebern dabei, Steuern zu sparen. ...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.877.058 € von der Crowd finanziert
6.415 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH