Crowdfunding beendet
Das erste Kinder-Mitmach-Hörspiel über die Cap San Diego soll diesen Sommer in den Regalen und als Download bereitstehen. Initiator und kreativer Kopf ist der Hamburger Schauspieler Tim Koller. Es soll ein professionelles und unterhaltsames Mitmach-Hörspiel für Kinder werden, das die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer fesselt und auf eine spannende Seefahrt quer über den Atlantik entführt. Wir versuchen, das Projekt und das Hörspiel so CO2-neutral wie möglich zu produzieren.
3.585 €
Fundingsumme
58
Unterstütz­er:innen
Alexander Katzmann
Alexander Katzmann Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
 CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
 CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
 CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
 CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.03.22 16:58 Uhr - 23.04.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2022
Startlevel 30.000 €

Insgesamt brauchen wir 31.526,80 Euro für die Kosten von Gagen, Aufnahmen, Presswerk, Gebühren, Steuern, Versicherung, Druck und den Dankeschöns.

Kategorie Hörspiel / Hörbuch
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Dieses Projekt soll der Startschuss für eine Reihe von Mitmach-Hörspielen für Kinder sein.
Unser Mitmach-Stück „Capt’n Diego und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut“ wurde am 10. Juli 2012 auf dem Hamburger Museumsschiff „Cap San Diego“ uraufgeführt. Seitdem fragen unsere kleinen und großen Zuschauer immer wieder nach einem Hörspiel – auch für uns ist das ein Herzenswunsch. Anker auf und Leinen los, wir legen ab!

Was steckt in der geheimnisvollen Flaschenpost und wo ist eigentlich Capt’n Diego? Gemeinsam mit Nicki und ihrem Freund, dem Seeschwein Chief Eberhard, machen sich die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer ab drei Jahren auf zu fantastischen Abenteuern, wundersamen Entdeckungen und lustigen Begegnungen. Gelingt es Nicki, den Capt’n zu befreien und das Rätsel der Flaschenpost zu lösen? Auf der wasserwilden Reise gilt es viele Klippen zu umschiffen. Nicki und Eberhard brauchen die Hilfe aller Mitreisenden, um den Frachter in ruhige Gewässer zu steuern und am Ende wieder heil im Hamburger Hafen festzumachen.

Unsere kleinen Abenteurerinnen und Abenteurer begleiten die Kapitänstochter Nicki und ihren treuen Weggefährten Chief Eberhard auf eine wasserwilde Reise. Die Kinder werden in unserem Hörspiel zum Mitmachen animiert und aufgefordert, so dass eine lebendige Seefahrt im Kinderzimmer stattfindet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe des Mitmach-Hörspiels sind Kinder ab 3 Jahren und alle Zuhörer, die den Hamburger Hafen, die Seefahrt und Abenteuer lieben und unser Theaterstück zu Hause erleben wollen.

Als erste Auflage werden 4.000 CDs und 4.000 Downloadkarten professionell produziert, die u.a. im Souvenirshop des Museumsschiffs Cap San Diego sowie online erhältlich sein werden.

Ziel ist es, ein etwa 50-minütiges, hochwertiges Mitmach-Hörspiel für Kinder zu produzieren, das ihre Fantasie anregt und sie mit auf eine wasserwilde Reise nimmt. Zu dem Hörspiel gehören auch die drei komponierten und arrangierten Lieder aus dem Theaterstück, bei denen die Zuhörerinnen und Zuhörer gerne mitsingen dürfen. Generell steht das Mitmachen im Vordergrund – so werden die Kinder aktiv aufgefordert, Nicki und Chief bei der Bewältigung ihres aufregenden Abenteuers stimmkräftig zu unterstützen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit dem eingenommenen Betrag wird ein Mitmach-Hörspiel für Kinder rund um die Seefahrt und den Hafen realisiert.
Beteiligt an dem Projekt sind einige Kreative, die durch die Pandemie Ausfälle hatten und durch alle Raster der bekannten Corona-Überbrückungsgelder gefallen sind.

Bislang fehlt der Stadt ein kindgerechtes Hörspiel, das genau diese Sehnsucht bedient und die Kinder eine emotionale Beziehung zu Seefahrt und Schiffen aufbauen lässt. In Nicki und Chief finden die Kinder zwei Verbündete, die ihre Abenteuerlust anregen und die Fantasie beflügeln.

Für Firmen ist eine Unterstützung interessant, weil sie durch die Dankeschöns 6 und 7 nicht nur die Möglichkeit haben, einem tollen Projekt Starthilfe zu geben, sondern weil ihr Engagement auch sichtbar sein wird (u.a. durch Platzierung des Firmenlogos auf der 1. Gesamtauflage und Werbemitteln, Nennung des Firmennamens durch die Charaktere am Ende des Hörspiels,...).

Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) kann die Sprachentwicklung von Kindern gefördert werden, wenn sie mit Freude ein Hörspiel wiederholt anhören. Auch können Hörspiele das konzentrierte Zuhören und Erfassen von Inhalten der Kinder unterstützen.
Quelle: BZgA: Kinder- und Jugendgesundheit, URL: https://www.kindergesundheit-info.de/themen/medien/medienarten/hoermedien/

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Geldern wird alles, was zur Entstehung des Hörspiels gehört, finanziert.
Dazu gehören u.a.:
- Gagen für professionelle Sprecherinnen und Sprecher und die jeweiligen gesetzlichen Abgaben
- Aufnahme des Hörspiels in einem professionellen Tonstudio mit Tontechniker
- Gage für die Hörspiel-Regie
- Entwicklung und Erstellung von Sounds
- Durchführung der notwendigen Marketing- und Werbemaßnahmen, um die Kampagne zum Erfolg zu führen
- Honorare aller Dienstleister
- Pressung einer CD inkl. aller Gebühren, um sie im Handel anzubieten
- Gebühren
- Steuern
- Versicherungen

Sollte das Crowdfundingziel überschritten werden, wird der Überschuss dazu genutzt, ein zugehöriges Kinderbuch zu produzieren und, sofern vom Überschuss gedeckt, weitere Folgen unserer Helden zu verwirklichen. Und sollte noch mehr übrig bleiben, versuchen wir unser Kinder-Mitmach-Stück endlich wieder zu spielen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Schauspieler Tim Koller als Ideengeber, Initiator und kreativer Kopf von „Capt’n Diego“. Als bayrisch-österreichischer Schauspieler, der seit 20 Jahren in Hamburg wohnt und arbeitet, ist ihm das maritime Leben zwar nicht in die Wiege gelegt worden, aber dennoch nicht fremd. Er hat seine Liebe zu Hamburg und dem Hamburger Hafen während der Umsetzung diverser kultureller Projekte auf der Cap San Diego entdeckt. Tim spielt immer wieder am St. Pauli Theater (Hamburg), ist bundesweit mit dem Ein-Personen-Stück CAVEQUEEN unterwegs und spielte von 2013 bis zum Beginn der Pandemie am Schmidt Theater (Hamburg) in DIE KÖNIGS VOM KIEZ, DER KLEINE STÖRTEBEKER und CINDY RELLER.

Als Projektassistenz steht ihm Karola Oswald zur Seite und unterstützt ihn tatkräftig bei der Umsetzung des Vorhabens.
Die Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin hat für das Kinder-Theaterstück „Die kleine Hexe“, das im St. Pauli Theater 2006 aufgeführt wurde, die Lieder getextet und komponiert; für den Friedrich-Verlag (Grundschule Musik) hat sie in den vergangenen Jahren die Lieder „Oklahoma-Oma“ und „Kribbeln im Bauch“ geschrieben.

Das Projekt wird durch die Geschäftsführerin der Cap San Diego, Ann-Kathrin Cornelius, unterstützt.

Beteiligte am Hörspiel:
- Sprecher: Ulf Ansorge (Erzähler), Benita Säck (Nicki), Götz Fuhrmann (Capt´n Diego), und weitere.

- Songtexte: Anne X. Weber
- Komposition: Katharina Wittenbrink
- Aufnahme: Michael Reffi
- Illustration: Jan Radermacher

Kampagne:
- Pitchvideo: first dot
- Öffentlichkeitsarbeit: Frohebotschaft PR
- Layout: Jessica Lipfert

Projektupdates

25.04.22 - Es hat leider nicht geklappt!! Vielen Dank an...

Es hat leider nicht geklappt!! Vielen Dank an alle, die an uns und unser Projekt geglaubt haben. Wir geben nicht auf! Vielleicht klappt es ja über andere Wege und wenn es in der Welt etwas ruhiger ist! Wir grüßen euch!

Unterstützen

Kooperationen

CAP SAN DIEGO

Die CAP SAN DIEGO steht uns u.a. als Spielort und Event-Location für das Hörspiel-Release zur Seite und unterstützt uns bei den Dankeschöns! Wir übergeben der CAP SAN DIEGO 1.000 Hörspiele zum freien Verkauf für den Erhalt des Museumsschiffs.

Hamburger Kreativgesellschaft

Gefördert durch die Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung der Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg.

FROHE BOTSCHAFT PR

Das Team von FROHE BOTSCHAFT unterstützt uns tatkräftig bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
CAPT´N DIEGO und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren