Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
care2share
Stell Dir vor, Du könntest mit jedem Händewaschen oder Geschirrspülen gleichzeitig etwas Gutes tun. care2share macht das möglich: Wir bringen die Kultur des Teilens mit dem täglichen Konsum zusammen. Und zwar mit hochwertigen Produkten für die Körperpflege und den Haushalt. Unser erstes Produkt ist eine vegane Naturkosmetik Flüssigseife. Von jeder verkauften Flasche geht ein fester Anteil an lokale, soziale Initiativen. Gut für Dich. Gut für andere.
Berlin
10.261 €
10.000 € Fundingziel
234
Fans
191
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 care2share

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.02.16 09:32 Uhr - 31.03.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2016
Fundingziel 10.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Bei care2share geht es darum, über Produkte des täglichen Bedarfs einen sozialen Mehrwert zu erzeugen. Das Prinzip ist bekannt (beispielsweise aus dem Getränkebereich) – wir übertragen es und machen auch Bad und Küche zu Orten der Veränderung. Unser erstes Produkt ist Seife, weil wir sie alle täglich brauchen.

Mit dem Kauf von care2share-Produkten gibst Du jedes Mal einen kleinen Betrag ab. Und durch die Kraft der Masse wird daraus nach und nach eine große Summe, mit der wir soziale Projekte langfristig und regelmäßig unterstützen können. Dabei ist es uns wichtig, vor der eigenen Haustür anzufangen und lokale Initiativen zu fördern.

Der Gründungsimpuls von care2share war, die hygienische Situation von Menschen, die überwiegend auf der Straße leben, zu verbessern. "Deine Hand wäscht die andere". Gerne hätten wir daher gleich zu Beginn ein Hygieneprojekt für Obdachlose unterstützt und damit gleichzeitig einen engen inhaltlichen Bezug zwischen unserem ersten Produkt Seife und der unterstützten Initiative hergestellt. Doch Kooperationen zwischen einem Start-Up und großen Trägern der Wohlfahrtspflege sind nicht einfach.

Aber die Stadt ist glücklicherweise voller engagierter Menschen und Initiativen. Wir haben uns nun entschieden, das „Street College“ des Vereins Gangway e.V. als erste Initiative längerfristig zu unterstützen. Gangway e.V. macht seit Jahrzehnten niedrigschwellige Straßensozialarbeit in Berlin. Das „Street College“ bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Talente über die etablierten Ausbildungswege hinaus zu entwickeln und ihre Träume zu verwirklichen. Im Vordergrund stehen dabei die Jugendlichen selbst. Es gibt keine festgefahrenen Strukturen. Das Team vom „Street College“ versucht Wünsche möglich zu machen, selbst wenn nur ein oder zwei Jugendliche einen Bedarf äußern. Diese Anerkennung des Einzelnen, das große Engagement des Teams und der Dozent*innen sowie die professionelle Arbeit, die hier seit Jahren geleistet wird, hat uns überzeugt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen, dass care2share-Produkte selbstverständlich werden und möglichst viel Geld für lokale, soziale Projekte erwirtschaftet wird. Dafür brauchen wir Deine Unterstützung: care2share ist das Richtige für Dich, wenn Du Dir und anderen mit Deiner Kaufentscheidung etwas Gutes tun möchtest. Und wenn Du unsere Grundprinzipien unterstützt:

share: Wir glauben an die Kultur des Teilens. Von jedem verkauften Produkt geht ein fester Betrag an lokale, soziale Projekte.

care: Wir bieten hochwertige Produkte an. Alle verwendeten Inhaltsstoffe sind mit einem etablierten Naturkosmetik- oder Biosiegel zertifiziert. Um die Umwelt weiter zu entlasten, arbeiten wir konsequent an der Logistik und den Verpackungsmaterialien.

visionär: Wir setzen auf langfristige Lösungen. Wir wollen Impulse für einen bewussten Konsum von Fast Moving Consumer Goods geben. Refill- und Abo-Konzepten sollen fester Bestandteil unseres Geschäftsmodells werden.

fair: care2share arbeitet transparent und partnerschaftlich. Wir verstehen unsere Kunden und Teammitglieder als Gleichgesinnte und Botschafter für die Kultur des Teilens. Wir legen unsere Arbeit und Zahlen nach dem Social Reporting Standard offen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Projekte vor Ort - in deiner Stadt - die sich um Menschen in sozialen Notlagen kümmern, brauchen kontinuierliche Unterstützung. Mit care2share können wir einen Mechanismus etablieren, der für jeden Einzelnen nur einen kleinen (Mehr-)Betrag bedeutet, aber in der Summe eine große Wirkung erzielen kann.

Dafür müssen wir uns auf einem umkämpften Markt behaupten. Mit Dir zusammen schaffen wir das! Mit Deiner Unterstützung und dem Erwerb eines Dankeschöns oder einem freien Betrag zeigst Du, dass sozialer Konsum möglich ist. Je mehr Seife wir verkaufen, desto mehr Geld können wir an das "Street College" vom Gangway e.V. geben, desto eher können wir das Unternehmen auf eine solide Basis stellen und über größere Abnahmemengen bessere Konditionen erzielen.

Eigentlich musst Du nichts anderes tun als sonst auch. Seife kaufen. care2share-Seife.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bisher finanzieren wir care2share aus eigener Tasche.

Das Geld der Kampagne nutzen wir, um:

  • eine handelsübliche Menge unseres ersten Produktes „Seife“ (Flüssigseife: Naturkosmetik mit NaTrue-Siegel, vegan) auf den Markt bringen. Das Geld deckt Kosten für die Produktion, Lieferung, Lagerung, Marketing und Versand.
  • den sozialen Mehrwert auszuzahlen (1 EUR /Flasche) und den entsprechenden Anteil an das Street College zu geben.
  • die Weiterentwicklung des Unternehmens und der Produkte zu fördern (Verpackungsdesign, Abomodelle, Offline-Vertrieb)

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Team besteht aus fünf Menschen, die an die Kultur des Teilens glauben und sich mehrmals täglich die Hände waschen:

Sebastian Basedow, Gründer und Geschäftsführung.
Kurzsichtiger Weitgucker. Freut sich, dass seine Idee Wirklichkeit wird.

Mark Müller, Gründer und Geschäftsführung.
Fundamentalistischer Pragmatiker und gelernter Kaufmann. Will unbedingt Toilettenpapier verkaufen.

Steffi, Öffentlichkeitsarbeit
Kommunikative Ideenmaschine. Will der Welt care2share aufs Auge drücken.

Susanne , Projektmanagement
Lebendige Digitalseele. Organisiert, macht und lacht.

Andreas , Gründer und Strategie
Gefragter Businessguru. Tanzt auch auf unserer Hochzeit.

Ihr wollt mehr zu unserem Team erfahren: care2share.de/team

Impressum
care2share GmbH
Rosenthaler Str. 72a
10119 Berlin Deutschland

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 171639 B
Geschäftsführung: Sebastian Basedow, Mark Müller

UST-ID: DE303400385

Bildquelle:
Take the first step | imanka | flickr: https://www.flickr.com/photos/31331191@N07/692016153

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.501.030 € von der Crowd finanziert
5.138 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH