<% user.display_name %>
Projekte / Musik
2018 ist das Jahr des Cellos und mit Dir als Co-Produzent*in wird es ein außergewöhnliches Album geben: Bei CELLO CROSSING bringe ich den Celloklang in großer Vielfalt auf CD! Seit meinem Klassik-Studium bin ich als Cellistin in diversen Musikwelten unterwegs. Auf das Album kommen daher nicht nur eigene Stücke, sondern auch Highlights mit tollen Gastmusikern: Singer-Songwriter, Ensembles sowie Filmmusik. Ob Großspende oder Kleinbetrag – Danke schon jetzt für Deinen Support!
4.258 €
4.000 € Fundingziel
67
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Crowdfunding Berlin
20.03.18, 12:32 Stefanie John

Zum ersten Aufnahmetag für CELLO CROSSING 2018 im Filmmusik-Studio Babelsberg begleitete mich mein langjähriger Lieblings-Kammermusikpartner Arndt Netzel. Wir haben einfach schon mal angefangen, auch wenn Startnext die Zahlung noch nicht abwickeln konnte. Auf meinem Debutalbum Cello crossing! ist Arndt Netzel bereits mit einem Stück als Filmkomponist verewigt (siehe Video unten). Bei CELLO CROSSING 2018 könnt ihr ihn als Pianisten erleben - Ich fühle mich sehr geehrt, daß er für mein Duo "Yosy in dreams" einen traumhaften Klavierpart arrangiert hat! Schon der Rough Mix der entstandenen Tonaufnahme, also der pure unbehandelte Zusammenklang aller Mikrophone klingt grandios!

Danke, Arndt für Deine immer begeisterte Unterstützung bei meinen Vorhaben, für Deine stilistische Offenheit und Dein musikalisches Einfühlungsvermögen!

1. Wie hast du Stefanie kennengelernt?

Stefanie und ich haben uns über die Musikschule in Königs Wusterhausen kennengelernt, an der wir beide auf unserem Fachgebiet unterrichten. Ziemlich schnell merkten wir, dass wir einen persönlichen Draht zu einander haben, der uns zu einem gern gehörten musikalischen Duo macht.

2. Was ist dein Beitrag zum Projekt CELLO CROSSING 2018 und warum liegt dir das Projekt am Herzen?

Mit meinem Klavierspiel und meiner Kompositionserfahrung stehe ich Stefanie bei ihrem Projekt gern zur Seite. Für das Album habe ich von ihrem Duo "Yosy in dreams" einen Klavierpart arrangiert. Das werden wir gemeinsam im Filmmusik-Studio Babelsberg aufnehmen.

3. Was schätzt du an der Zusammenarbeit mit Stefanie?

An unserer Zusammenarbeit schätze ich Stefanies Offenheit, die mich oft zum Überdenken der eigenen Vorstellungen und Ideen führt. Und ich freue mich immer wieder, mit ihr in Konzerten aufzutreten, da ich sie als eine innovative und gefühlvolle Musikerin schätze.

4. Welchen Wunsch möchtest du ihr für CELLO CROSSING mit auf den Weg geben?

Für dieses Projekt wünsche ich Stefanie, dass sie ihre Vorstellungen verwirklichen kann. Und dass es sie zu weiteren Ideen inspiriert.


Arndt Netzel

Webseite www.arndtnetzel.com
Youtube Arndt Netzel Filmmusik