Projekte / Musik
2018 ist das Jahr des Cellos und mit Dir als Co-Produzent*in wird es ein außergewöhnliches Album geben: Bei CELLO CROSSING bringe ich den Celloklang in großer Vielfalt auf CD! Seit meinem Klassik-Studium bin ich als Cellistin in diversen Musikwelten unterwegs. Auf das Album kommen daher nicht nur eigene Stücke, sondern auch Highlights mit tollen Gastmusikern: Singer-Songwriter, Ensembles sowie Filmmusik. Ob Großspende oder Kleinbetrag – Danke schon jetzt für Deinen Support!
4.258 €
4.000 € Fundingziel
67
Unterstützer
Projekt erfolgreich
21.01.18, 13:43 Stefanie John

Wer ist die Cellistin hinter CELLO CROSSING? Und warum hat das Cello auf dem Bild eigentlich 5 Saiten? Wie - selbst gebaut?

Stefanie John über ihr Cellistinnen-Leben

Nein, das hätte ich früher auch nicht gedacht: Dass ich als Solistin "Cello crossing!" Konzerte mit Gastmusikern gebe und dabei auf selbstgebauten Instrumenten spiele! Und alles nur wegen einer fixen Idee...

Ein klassischer Start

Aber von vorn erzählt: Denn zuerst habe ich, Stefanie John -geboren und aufgewachsen in Berlin- das gemacht, was alle tun, die leidenschaftlich gern Cello spielen und das zu ihrem Beruf machen möchten. Ich habe mich für ein klassisches Musikstudium beworben. An der renommierten "Hanns Eisler" Musikhochschule studieren zu können war eine große Ehre, aber der Perfektionsdruck und das Konkurrenzdenken in der klassischen Musikwelt machten mir mehr und mehr zu schaffen. Orchestermusiker zu sein konnte ich mir immer weniger vorstellen, denn ich vermisste es auch, mich selbst kreativ einzubringen.

Auf eigene Faust unterwegs

Nach dem Diplom-Abschluss wagte ich es, freiberuflich als Cellistin leben. Und in Berlin gab und gibt es viel Musik zu entdecken! Singer-Songwriter, Flamenco, House, Blues, Klezmer, Tango...: Es war wunderbar zu entdecken, welche Möglichkeiten in diesem Instrument Cello stecken! Nur fehlten mir manchmal für Bass-Linien ein paar Töne in die Tiefe...

Eine verrückte Idee

Kann mir nicht jemand ein Cello bauen mit fünf Saiten? Ja, warum nicht! Ich konsultierte verschiedene Geigenbauer -und war frustriert! Niemand war dazu bereit, weil angeblich die Größe des Instrumentes für solch tiefe Töne nicht ausreicht. Mein letzter Versuch war ein Instrumentenbauer in der Eifel. Ich hatte gehört, daß dieser Helmut Bleffert sogar Baukurse anbietet. Am Telefon überzeugte er mich, daß ich in seiner Werkstatt einen 5-Saiter selbst bauen könnte.

Vielsaitige Instrumente

Gesagt - getan: Im Sommer des Jahres 2006 entstand nicht nur mein wunderschönes fünfsaitiges Instrument. Ich lernte auch die Campanula kennen, ein von Helmut Bleffert entwickeltes Cello mit Resonanzsaiten. Aber darüber schreibe ich an anderer Stelle mehr...


Mehr erfahren? Ein Gespräch mit Moderatorin Saskia Rienth kann man auf Stefanie Johns Webseite lesen:
Artikel in Langversion

Webseite von Stefanie John
Facebook Cellistin Stefanie John
Youtube- Kanal

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Commity für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

61.400.443 € von der Crowd finanziert
6.797 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH