Crowdfunding beendet
Die Sammlung „China 1961 – 2021 ⦁ Spuren des Wandels“ beinhaltet 285 unveröffentlichte Farbfotografien, welche Jakobs Urgroßvater Horst Köntopp 1961 auf einer Reise als Arzt in China aufnahm – sie stammen aus einer Zeit, in der die Farbfotografie in China noch nicht verbreitet war. Auf den Spuren der geschichtlichen Entwicklung Chinas reiste Jakob 60 Jahre später zu einer Vielzahl der damaligen Aufnahmeorte, nahm dieselben Motive erneut auf und stellt in dieser Sammlung beide Bilder gegenüber.
9.309 €
Fundingsumme
65
Unterstütz­er:innen
Alisha Umrath
Alisha Umrath Projektberatung Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!