Crowdfinanzieren seit 2010
Nach zwei Jahren fleißiges Zusammenspielen wollen wir nun endlich etwas an euch, die ihr uns immer kräftig unterstützt habt, zurück geben. Und zwar unser aller erstes, richtiges, langes Album. Darauf werden einige Songs enthalten sein die schon richtige Live-Hits sind, wie zum Beispiel Halo Lights oder Bushido, aber auch viele, viele brandneue, vorher nie gehörte Stücke. Aber die Produktion eines Albums ist teuer und uns fehlen noch 3500€. Ohne eure Hilfe können wir es nicht schaffen!
Finanzierungszeitraum
30.12.14 - 02.03.15
Realisierungszeitraum
3-4 Monate
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
3.500 €
Stadt
Tübingen
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden
Datenschutzhinweis

Worum geht es in dem Projekt?

Die Tübinger Metalband Circus of Fools ist eine auffallende Erscheinung. Clowns die bombastische Töne aus ihren Instrumenten schlagen, eine ausgefeilte Bühnenshow mit Jongleur und Tänzerin, durchdachte Kostüme. Aber nicht nur die Show ist auffallend sondern auch die Musik… Zirkusmusik trifft auf fernöstliche Klänge, moderner Metal und Core begegnet Gothic/Dark Rock, spannende Riffs verflechten sich mit epischen Synthiemelodien, emotionale und anspruchsvolle Texte gehen eine Symbiose ein mit einer unverwechselbaren, dunklen Stimme.
Und genau diese Musik soll nun ihren Weg auch in die Wohnzimmer finden, in form eines Albums welches den passenden Namen "RAISE THE CURTAIN" (also "hebt den Vorhang") tragen wird. 12 Stücke zwischen Moral und Wahsinn, zwischen Melodie und Härte.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

"Für den Anspruchsvollen Musikliebhaber der trotzdem nicht auf Härte und Eingängigkeit verzichten mag…" So könnte die passende Floskel lauten. Es ist nicht einfach zu sagen wer Zielgruppe ist, denn ob du nun der typische Schwarze Szene Mensch, ein Hardcore-Breakdown-Fetischist oder düster Metaller bist, du wirst was finden bei uns, das dir gefällt.

Das Ziel ist natürlich ein fertig produziertes Album, hier arbeiten wir mit Evagelos Maranis zusammen. Ein Produzent der für seine epischen Produktionen bekannt ist, perfekt also für euren Lieblingsnarrenzirkus.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es gibt eine Vielzahl an tollen Dankeschöns welche natürlich Maßgeblich um das neue Album drehen. Wer will denn nicht mal in den Credits einer Platte als die Person genannt werden welche dazu beigetragen hat, dass sie realisiert werden konnte. Du wirst begeistert sein! Wir können schon jetzt versprechen das da was gigantisches auf euch zu gerollt kommt. Hörst du die Puppen schon marschieren, die Clowns rebellieren und Salomé kokettieren?

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit bezahlen wir unseren Studioaufenthalt in den Maranis-Studios in Backnang + Mix und Master. Ohne eure Unterstützung macht die CD also noch nicht mal "Piep".

Wer steht hinter dem Projekt?

Natürlich in erster Linie die Band Circus of Fools, also Yannick, Julian, Nico, Dominik, Tim, Mara, Johannes und Coen, und ihr die ihr das Projekt mit finanziert. Natürlich unser Produzent Evagelos Maranis. Außerdem werden wir von Represent - Your Hometown Music Reutlingen, dem Popbüro Neckaralb, Cyan Guitars und Klangkraft Instruments unterstützt.
Vielleicht magst du mit deiner Firma uns persönlich weitergehend Unterstützen und hier genannt werden? Melde dich bei uns!

Circus of Fools

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Circus of Fools - Das 1. Album "RAISE THE CURTAIN"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren