Crowdfunding beendet
Ein Raum für ein Jahr - für Citizen2be.
Seit April 2014 gibt Bettina Schuler geflüchteten Frauen ehrenamtlich einmal pro Woche Yogaunterricht. Doch wir von Citizen2be wollen mehr. Wir wollen einen Raum, in dem wir noch mehr Yoga für Geflüchtete anbieten können und in dem wir ein Yoga-Therapie-Zentrum aufbauen können. Jetzt fragt ihr euch: Brauchen Geflüchtete nicht viel eher Kleider, eine Wohnung, Einrichtung? Aber Gegenfrage: Wie soll man sich in seinem Zuhause wohlfühlen, wenn man es in seinem eigenen Körper nicht tut?
13.716 €
Fundingsumme
164
Unterstütz­er:innen
22.11.2016

Votet für uns - wir beim Social Impact Wirkungsfond

Christina Häußler
Christina Häußler1 min Lesezeit

Es läuft, es läuft! Nächste gute Nachricht: Wir sind unter den Top 38 Projekten, die sich um die Teilnahme am Social Impact Wirkungsfond bewerben.

Unterstütze uns jetzt! Vote für uns!

Am Ende kann man dabei von Gelder profitieren, ja. Aber noch viel wichtiger: Wir könnten dort einen Mentor bekommen und zum Boost Camp fahren. Dort lernen wir, wie wir Citizen2be finanziell auf sichere, langfristige Beine stellen können. Denn wir haben noch viel vor!

Wir gehen schwer davon aus, dass wir ein erfolgreiches Crowdfunding hier durchführen. Das heißt, im Januar haben wir 20.000 Euro, die wir sinnhaft und transparent einsetzten wollen und wir müssen dann direkt überlegen, wie es auch 2018 weitergehen kann. Deshalb wäre es fantastisch, wenn wir an diesem Boost-Camp teilnehmen könnten.

Tausend Dank schon jetzt für Deine Unterstützung.

Es grüßen herzlich
Bettina und Christina

Teilen
Ein Raum für ein Jahr - für Citizen2be.
www.startnext.com