Crowdfunding beendet
Im Alltag sind wir viel unterwegs. Clay Disinfect versorgt dich dabei bequem und verlässlich mit Desinfektionsmittel. Ob beim Einkaufen, beim Reisen oder bei der Arbeit, als praktisches Smartphone Gadget ist es dein täglicher Begleiter. Und das Beste: Clay Disinfect ist für jedes Smartphone und jede Hülle geeignet und super leicht zu befestigen!
10.076 €
Fundingsumme
106
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Clay Disinfect
 Clay Disinfect
 Clay Disinfect

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.20 08:40 Uhr - 23.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020
Startlevel 7.000 €

Für die Produktion von Clay Disinfect

Kategorie Erfindung
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Desinfektion im Handumdrehen
Mit Clay Disinfect haben wir ein Produkt entwickelt, das das Bedürfnis nach Hygiene mit einem Alltagsgegenstand verbindet, der immer dabei ist.

Clay Disinfect ist mit jedem Smartphone und jeder Hülle kompatibel und super leicht zu befestigen
Der Desinfektionsaufsatz wird über eine innovative Schienenfunktion auf das Smartphone geschoben und ist flexibel abnehmbar.
Durch die flache und angepasste Form wird der Komfort beim Halten erhöht und sorgt für mehr Stabilität.
Der Sprühkopf ist bequem aus der natürlichen Handposition auslösbar und sorgt in jeder Situation für saubere Hände im Handumdrehen.

Viele Anwenungen und leicht nachfüllbar
Der Tankinhalt reicht dabei problemlos auch für längere Zeiträume.
Auffüllbar ist Clay Disinfect einfach mit herkömmlichen Desinfektionsmitteln. Damit bleiben nicht nur die Hände sauber, sondern auch unsere Umwelt.

Praktische Aufstellfunktion
Ist das Spray mal nicht am Smartphone, können mit dem Aufsteller in der Schiene bequem Videos geschaut werden. Clay Disinfect ist damit in jeder Alltagssituation das perfekte Gadget.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir sind davon überzeugt, dass unser Produkt dazu beiträgt, die Hygiene im Alltag zu erhöhen und Krankheitsübertragungen einzuschränken.
Mit Clay Disinfect bieten wir eine Lösung, die Desinfektion im Alltag so einfach und praktisch wie möglich gestaltet.
Es ist das perfekte Smartphone Gadget für hygienebewusste Menschen, die in ihrem Alltag viel unterwegs sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gehöre zu den Ersten, die Clay Disinfect erhalten!

Mit deinem Beitrag sorgst du nicht nur dafür, dass unser Produkt Realität wird, sondern erhälst mit Clay Disinfect weltweit als Erster ein innovatives Smartphone Gadget, das vor dir noch niemand hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der Unterstützung können wir die Produktion vorfinanzieren und Clay Disinfect erfolgreich auf den Markt bringen. Wir arbeiten bereits mit einem deutschen Produzenten zusammen und planen die erste Serienproduktion. Dafür sind Investitionen in Werkzeuge notwendig, wofür wir eure Hilfe benötigen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team hinter Clay Disinfect besteht aus Niklas, Luis und Akshay.

Niklas und Luis haben sich durch ihr gemeinsames BWL Studium in Regensburg kennengelernt und dort die Grundsteine für die Idee gelegt. Akshay bringt einen Master in Maschinenbau mit und arbeitet mit viel Liebe zum Detail am Produkt. Ursprünglich kommt er aus Indien und ist vor einigen Jahren für sein Master Studium in Aachen nach Deutschland gekommen.
In den letzten Monaten haben wir unglaublich viel Herzblut und Hingabe in die Produktentwicklung gesteckt. Bei der ganzen Arbeit ist der Spaß jedoch nie verloren gegangen und als internationales Team konnten wir sehr viel lernen und wichtige Erfahrungen sammeln.
An dieser Stelle möchten wir uns bereits bei euch bedanken und hoffen, dass unsere Reise mit euch gemeinsam weiter geht.
Bleibt sauber!

Unterstützen

Teilen
Clay Disinfect
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren