Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Technologie
Wir haben das solare Clicc-System für unterwegs entwickelt, einen solaren Baukasten mit Einzelkomponenten im Miniformat, ultraleicht und hoch leistungsfähig. Zu unserer Clicc, dem diarahmengroßen, zusammensteckbaren Solarmodul in vielen Farben mit den weltweit besten Solarzellen, kannst du ab sofort neue passende Basisgeräte kaufen, die es mit diesen Leistungen und Möglichkeiten noch nicht gibt: den Direktlader ClicSwing und den Akkulader ClicDoc. Unsere Produkte werden in Berlin produziert!
Berlin
82.151 €
50.000 € Fundingziel
651
Fans
402
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Neue Clicc-Solarprodukte ClicSwing und ClicDoc aus Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.04.2014 17:13 Uhr - 13.07.2014 23:59 Uhr
Fundingziel 50.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Technologie

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen unser solares Clicc-System um zwei Produkte erweitern: Einen Direktlader und einen größeren Akkulader.

ClicSwing ist ein federleichter USB-Direktlader, der bei minimaler Größe auf Grund der hocheffizienten Solarzellen sehr viel Solarstrom liefert und richtig gut aussieht.
Zusammengeklappt so groß wie eine flache Visitenkartenbox, erzeugt der Direktlader bei praller Sonne so viel Strom, wie du mit deinem Smartphone beim Telefonieren und Surfen verbrauchst, nämlich 1 Watt. Wenn du mehr Strom benötigst, schließt du einfach weitere Clicc-Solarmodule an. Z.B. erzeugst dann mit 6 angesteckten Clicc-Modulen 2 Watt bei voller Sonne. Am Standard-USB-Ausgang stehen 5 Volt bereit, genau wie an jedem USB-Ladegerät.

ClicDoc ist ein USB-Akkulader mit ganz vielen Funktionen und sehr großer Leistung. Ein Akku mit 3000 mAh reicht für fast 2 Smartphone-Ladungen, extrem ultrahelle LEDs an beiden Stirnseiten in verschiedenen Lichtstärken in Weiß und Rot machen aus der ClicDoc z.B. eine Fahrradlicht-Kombination. Auf der Rückseite ist ein edles Display, das die Lichtenergie, verschiedene Wetterdaten, die vermiedenen CO2, den Ladezustand etc. anzeigt. Auch hier gilt: Kombinierbarkeit mit allen Clicc-Produkten. Weitere Clicc-Solarmodule sind ansteckbar, um die Ladezeit entsprechend zu verkürzen. Mit anderen USB-Ladequellen wie z.B. USB-Steckernetzteilen und PCs, aber auch mit der ClicSwing kannst du ebenso den Akku der ClicDoc aufladen. Mit 6 angesteckten Clicc-Modulen oder einer ClicSwing benötigst du 8 Sonnenstunden (1 voller Sonnentag), um den Akku der ClicDoc halb aufzuladen. Das reicht für etwa eine komplette Smartphone-Ladung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit Eurer Hilfe möchten wir die Serienproduktion unserer neuen Basisgeräte ClicSwing und ClicDoc beginnen.

Erreichen wollen wir dich: du bist gern draußen in Bewegung, Nachhaltigkeit und Spaß sind kein Gegensatz für dich, von deinen Tools erwartest du viel und du hast etwas zu erzählen.
Mit der ClicDoc kannst Du sogar Deine erzeugten Energieerträge auf den PC übertragen und Dir anzeigen lassen oder verwalten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Solarprodukte mit diesen Leistungsparametern und der Funktionalität, die in Deutschland produziert werden, gibt es bisher nicht. Und das zu einem guten Preis. Mit deiner Unterstützung können wir diese und weitere Solarprodukte entwickeln.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Produktion von ClicSwing und ClicDoc benötigen wir Material, Maschinen und natürlich Mitarbeiter.
Etwas fällt auch für das Marketing ab: Webseite und Webshop, Social Media und eine Roadshow an verschiedene Orte Deutschlands. Hier möchten wir auch mit euch in Kontakt treten und erfahren, was ihr über die energetische Zukunft denkt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Sonnenrepublik sind wir:

Dr. Oliver Lang - promovierte über Dünnschicht-Solarzellen und gründete 1997 seine erste eigene Firma. Seither verfolgt der passionierte Musiker stetig seine Idee, Solarenergie alltagstauglich und für jeden zugänglich zu machen.
Sein fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet der Photovoltaik, die über 20-jährigen Erfahrungen aus eigenen Ingenieurbüros und mehreren erfolgreichen Firmengründungen und das daraus erwachsene umfangreiche Netzwerk stellen die solide Basis der Sonnenrepublik dar. Seine Stärke ist nicht nur die Theorie – er entwickelt auch sämtliche Produkte der Clicc-Welt in Zusammenarbeit mit Industriedesignern und Herstellern.

Andreas Guba - Seemann, seit über 20 Jahren Einzelhändler in Berlin, Betreiber von Flagship-Stores namhafter Unternehmen wie Picard und Jost. Der kreative Querdenker mit drei Ausbildungen bringt neben seiner großen Liebe zu seiner Heimatstadt Berlin umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in Vertrieb und Marketing in das Unternehmen ein. Eine seiner Stärken ist die Fähigkeit, sich entwickelnde Trends zu beobachten, zu erfassen und aus diesen neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Caro Schäfer - Ihre Studienschwerpunkte lagen auf Tourismus- und Eventmanagement und sie ist unser schlagfertiger Sonnenschein. Das Energiebündel geht gerne auf Menschen zu, auch bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Einradfahren. Mit ihrer positiven und witzigen Art steckt sie jeden und alles an und ist damit prädestiniert für ihr Aufgabengebiet als Organisatorin und Teamleiterin des Offline-Vertriebs.

Jenny Mocke - Sie bereichert mit ihrer Frohnatur und ihrer offenen Berliner Art unser Team. Vor ihrem Wirtschaftsingenieurstudium hat sie eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen; aber Jenny ist nicht der trockene Zahlen-Typ, sondern kreativ, gestaltend und lösungsorientiert bei Wahrung der größtmöglichen Harmonie. Jenny reist gerne, erkundet neue Städte und Kulturen und sprudelt über vor Ideen und konstruktiven Vorschlägen. Außerdem lernen wir durch sie alle Teesorten der Welt kennen.

Sergej Walger - unsere Schlüsselfigur in der Produktion kommt ursprünglich aus Kasachstan und der Ukraine und lebt seit fast 20 Jahren in Berlin. Er bringt die feinmechanische Präzision mit, die man zur Fertigung unserer Miniaturkomponenten braucht und koordiniert den Einsatz der zahlreichen freien Mitarbeiter, mit denen wir unsere Produktion aktuell flexibel gestalten.

Projektupdates

05.07.2014

Die Beteiligungsmöglichkeit ist online! Mit einer atypisch stillen Beteiligung kannst du ab sofort unter anderem vom steigenden Unternehmenswert profitieren. Darum haben wir die Kampagne bis zum 13.7. letztmalig verlängert. Wenn Sie kein Nutzerkonto bei Startnext haben, senden wir Ihnen bei Interesse gerne den Link zu unseren Unterlagen. Als eingeloggter Nutzer können Sie unsere Unterlagen auf unserer Projektseite im Bereich "Business Plan" einsehen.

05.07.2014

Übrigens: Zu JEDEM Dankeschön geben wir zusätzlich einen Wertgutschein in Höhe von 26,70 € von CITROËN MULTICITY CARSHARING in Berlin (keine Anmeldegebühren und 60 Freiminuten).

Impressum
Sonnenrepublik GmbH
Andreas Guba
Reuchlinstraße 10-11
10553 Berlin Deutschland

http://www.clicc.de/impressum/

Partner

Sichere Dir zusätzlich deine elektrische Mobilität in Berlin mit einem Wertgutschein in Höhe von 26,70 €! Mit CITROËN MULTICITY CARSHARING, dem einzigen voll elektrischen stationsungebunden Carsharing in Berlin, erlebt Ihr Mobilität 100 % elektrisch, 100 % emissionsfrei und 100 % flexibel!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.043.303 € von der Crowd finanziert
4.273 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH