<% user.display_name %>
Projekte / Fotografie
C/O Berlin im Amerika Haus
Im Herbst 2014 wird das international renommierte Ausstellungshaus C/O Berlin am neuen Standort das Licht wieder anschalten – im Amerika Haus in Berlin-Charlottenburg. Jeder Euro fließt in den Umbau des Hauses in einen zeitgemäßen Ausstellungsort – konkret in die hochwertige Lichttechnik und Klimatisierung der Räume gemäß moderner Museumsstandards.
122.713 €
100.000 € 2. Fundingziel
429
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
01.08.14, 13:47 Stephan Erfurt

Aktuelle Bilder von der Baustelle
-> http://www.co-berlin.org/de/amerika-haus/reconstruction/316-bauarbeiten-im-amerika-haus-5.html

Seit 1958 war das Amerika Haus kulturelle Begegnungsstätte der USA und wurde 2006 dem Land Berlin übergeben. Seit Juli erfolgt der Innenausbau des Amerika Hauses zu einem modernen Ausstellungshaus für Fotografie. Die historische Substanz und filigrane Transparenz des von Bruno Grimmek entworfenen Gebäudes wird behutsam freigelegt und neu strukturiert, um eine optimale Ausstellungssituation für C/O Berlin zu schaffen. Im Vergleich zum bisherigen Standort, dem Postfuhramt, erhöht sich die Fläche von C/O Berlin im Amerika Haus um rund 20 Prozent auf 2300 Quadratmeter. Zudem erweitert C/O Berlin sein Angebot mit einem Café und einem größeren Book Shop.

Ansichten des zukünftigen Eingangsbereichs, des großen Ausstellungsraumes im ehemaligen Kinosaal sowie vom Café. (c) mvprojekte