Unser Kulturerbe ist bedroht – wir tun etwas dagegen! Als Spezialisten, die Bauten aus antiken Zeiten und damit ein Stück Geschichte bewahren wollen, unterstützen wir mit der Summer Academy in Pompeji die Ausbildung junger Restauratorinnen und Restauratoren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Anwendung komplexer Restaurierungstechniken direkt vor Ort an den antiken Mauern von Pompeji und leisten damit auch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des weltweiten Kulturerbes.
2.210 €
16.000 € Fundingziel
62
Unterstützer*innen
Projektbeendet
19.03.2020

Welche Auswirkungen hat das Corona-Virus auf Kultur & Kulturerbe?

Caroline Gietz
Caroline Gietz2 min Lesezeit

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

im Zusammenhang mit dem Corona-Virus erleben wir momentan schwierige und auch ungewisse Zeiten. Ganz Italien steht unter Quarantäne und auch hier in Deutschland ist die Lage angespannt.


Aber was bedeutet die Corona-Krise für unsere Kultur?

Tatsächlich ist insbesondere auch der Kultursektor – nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern, die durch das Corona-Virus massiv betroffen sind – in Aufruhr. Die archäologische Stätte von Pompeji ist ebenso geschlossen wie auch andere Kultureinrichtungen weltweit. In dieser Zeit können Restauratorinnen und Restauratoren, und Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger ihrer Arbeit vor Ort nur noch sehr eingeschränkt oder gar nicht mehr nachgehen. Dies hat zum einen wirtschaftliche Auswirkungen auf viele Restaurierungsateliers, aber auch Folgen auf die Erhaltung des Kulturguts. Museen, Kultur-, sowie archäologische Stätten werden in den kommenden Monaten unsere Solidarität und wirtschaftliche Unterstützung benötigen. Genau deshalb müssen wir jetzt handeln!

Gerade in der aktuellen Krise merken wir, wie gut und wichtig Solidarität ist. Wir stehen in regem Kontakt mit unseren italienischen Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunden. Das oberste Ziel ist aktuell, diese schwierige Zeit gemeinsam zu meistern und dennoch positiv in die Zukunft zu schauen. In diesem Sinne planen wir auch weiterhin, unsere Sommer Akademie in Pompeji durchzuführen – entweder noch in diesem Jahr oder sobald es die Lage wieder zulässt. Denn unser schützenswertes Kulturerbe dürfen wir in dieser schwierigen Lage nicht außer Acht lassen. Ein Schlüsselfaktor dabei ist die Ausbildung und Qualifizierung von jungen Restauratorinnen und Restauratoren aus aller Welt. Mit unserer Sommer Academy fördern wir den internationalen Zusammenhalt und leisten gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zur Erhaltung des Kulturerbes vor Ort in Italien und weltweit.

Hilf mit, dass es nach der Krise wieder bergauf geht! Unterstütze junge Restauratorinnen und Restauratoren aus aller Welt, denn Kulturerbe gehört uns allen!

Bleibt gesund und denkt positiv!


Eure Lea, Caro und Ralf mit dem gesamten PSPP Team

Impressum
Fraunhofer-Gesellschaft zur angewandten Forschung e.V.
Anne Becker
Hansastr. 27
80686 München

Vertretungsberechtige Person:
Anne Becker | Innovation Financing Unit
Fraunhofer Center for International Management and Knowledge Economy IMW
Städtisches Kaufhaus Leipzig | Neumarkt 9-19 | D-04109 Leipzig, Germany

E-Mail: [email protected]
Internet: www.imw.fraunhofer.de