<% user.display_name %>
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund + Black Angel / ZAZIE KINO BAR / Hafenmeister / Naturseifen Halle / BuchDruckAtelier 38punkt / Café Polenka / Kinderbauernhof Kanena / Restaurant Roots / Klunkerfisch / Stylinglounge / Popett 77 //
33.972 €
Fundingsumme
612
Unterstützer*innen
17Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.20 14:28 Uhr - 24.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Monat
Fundingziel 2 €
Kategorie Community
Stadt Halle (Saale)
Worum geht es in dem Projekt?

Diese Kampagne dient der Sammlung von Geld für verschiedenste hallesche Klein- und Solounternehmen, Künstler und Geschäfte, die von der Schließung während der Corona-Krise betroffen und nun existentiell gefährdet sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es hallesche Klein- und Solounternehmen, Künstler und Geschäfte, die von der Schließung während der Corona-Krise betroffen und nun existentiell gefährdet sind schnell zu unterstützen, sodass Halles bunte Vielfalt erhalten bleibt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unternehmen aus verschiedensten Branchen, Künstler und Geschäfte benötigen jetzt Unterstützung um auch in Zukunft für uns da sein zu können. Vorallem kleine Unternehmen, die das Leben in Halle so bunt machen schaffen es nur selten Rücklage zu bilden. Daher heißt es jetzt Courage und Zusammenhalt zeigen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird auf alle beteiligte Unternehmen (s. Video) zu gleichen Teilen aufgeteilt. (Wir als "abgefüllt" ausgeschlossen)

Wer steht hinter dem Projekt?

Florian Thürkow und Hannes Schulz (Inhaber des Unverpacktladens "abgefüllt")

// LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund + Black Angel / ZAZIE KINO BAR / Hafenmeister / Naturseifen Halle / BuchDruckAtelier 38punkt / Café Polenka / Kinderbauernhof Kanena / Restaurant Roots / Klunkerfisch / Stylinglounge / popett 77 //

Projektupdates

27.03.20

sowie die "Bierkanzlei" und das "Yoga Atelier Halle"

27.03.20

und auch noch das "Sweatkit" vergessen namentlich zu erwähnen

(August-Bebel-Straße 52, 06108 Halle)

Impressum
ÖkoLogisten UG (haftungsbeschränkt)
Hannes Schulz
Kardinal-Albrecht-Straße 36
06108 Halle (Saale) Deutschland
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.341 € 18 Tage