Crowdfunding beendet
Unser Hilfsprogramm 2020 unterstützt Musiker*innen und deren Partnerunternehmen in der aktuellen Ausnahmesituation. Musiker*innen, die mindestens 5 ausgefallen Konzerte nachweisen können, sollen einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro erhalten.
55.188 €
Fundingsumme
92
Unterstütz­er:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
27.04.2020

Supporter*innen unseres Hilfsprogramms für Musiker*innen

Ina Keßler
Ina Keßler1 min Lesezeit

Das sagen unsere Supporter*innen zum Hilfsprogramm:

Hannah & Falco: "Ohne die Einnahmen aus Live-Auftritten stehen für viele Künstler*innen harte Zeiten an. Deshalb: Spendet für das Hilfsprogramm der Initiative Musik, wenn ihr könnt, und unterstützt eure Lieblingsbands!"⁠

Meute: "Musik ist Liebe und die Welt braucht jetzt umso mehr davon."⁠⠀

Drangsal: "Die Initiative Musik ist für Independent-KünstlerInnen durch ihr großzügiges Zutun ein Segen. Eine Menge großartiger Alben und Touren hätte es ohne sie so nie gegeben. Die aufgrund der andauernden Pandemie abgesagten Auftritte treiben zahllose MusikerInnen und Bands immer weiter in einen finanziellen Engpass. Dass die Initiative Musik auch hier helfen möchte, ist schön — der Topf hat aber natürlich einen Boden. Drum spende, wer kann, auf dass wir diesen so schnell nicht zu sehen bekommen und möglichst vielen geholfen wird!"⁠

Impressum
Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Ina Keßler
Friedrichstraße 122
10117 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE269736021

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Prof. Dieter Gorny

Geschäftsführerin:
Ina Keßler

Handelsregister:
Amtsgericht Charlottenburg HRB 110268 B
Steuernummer 27/614/02850
UST-ID DE269736021