<% user.display_name %>
'Investment in Kultur ist Investment in die Zukunft' - Das Filmfestival CosmicCine findet 2020 zum 7. Mal statt. Das Thema in diesem Jahr ist 'Evolutionary Steps'. Auch wenn der mathäser Filmpalast wegen Corona geschlossen ist, findet das Festival statt: in diesem Jahr als Online-Festival. Uns ist es nun ein besonders Anliegen, den jungen KünstlerInnen, die normalerweise vor jedem Film im Kinosaal auftreten, als Zeichen von Solidarität und Wertschätzung die bereits vereinbarten Gagen zu zahlen.
407 €
Fundingsumme
9
Unterstützer*innen
16Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Künstlerförderung Cosmic Cine 2020
 Künstlerförderung Cosmic Cine 2020
 Künstlerförderung Cosmic Cine 2020
 Künstlerförderung Cosmic Cine 2020
 Künstlerförderung Cosmic Cine 2020

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.03.20 14:16 Uhr - 26.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 23. April bis 26. April 2020
Fundingziel 5.000 €

Jeder Euro zählt und kommt direkt den KünstlerInnen zugute, die eigentlich vor jedem Kinofilm während der Festivalwoche im mathäserFilmpalast aufgetreten wären.

Mit 5.000 Euro können alle Gagen der KünstlerInnen bezahlt werden und würde unser Filmfestival ein wirklich wichtiges Zeichen für die Kreativwirtschaft setzen.

Kategorie Kunst
Stadt München
Worum geht es in dem Projekt?

Mit dieser Crowdfunding-Kampagne sammeln wir Geld für die Künstler- und Filmförderung des CosmicCine Filmfestivals.

Dieses Filmfestival zeichnet sich aus, dass neben den Impactfilmen auf der Leinwand immer auch junge KünstlerInnen die Bühne erhalten, um durch ihre Musik die Menschen passend zu den Filmthemen tief zu berühren.

In diesem Jahr ist das Kino durch Corona leider geschlossen, das CosmicCine Team hat eine Lösung in Form eines Online-Filmfestivals* gestalten können, das in dem geplanten Zeitraum stattfindet.

Nun gilt es, ein wertschätzendes Zeichen speziell auch für die KünstlerInnen in der aktuellen Krise zu setzen - und trotz des nicht stattfindenden Filmfestivals, die vereinbarten Gagen zu zahlen.

Hierfür bitten wir um Unterstützung.

* Das Bildungs/Charity-Kino und die Award-Gala wird nach der Krise als Präsenzveranstaltung im Münchner mathäser Filmpalast stattfinden. Zu sehr lieben wir das Miteinander und den Austausch beim Cosmic Cine - und wollen nach der Krise gemeinsam im Kino feiern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Filmfestival zeigt 17 nominierte Filme, die erste 'Evolutionary Steps' im Sinne der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) zeigen. Die Filme sprechen Herz und Verstand gleichermaßen an.

Mit dieser Crowdfunding-Kampagne sammeln wir Geld für die jungen KünstlerInnen, die eigentlich mit thematisch passenden Stücken vor jedem Kinofilm während der Festivalwoche die Kinobesucher einstimmen.

Gerade diese Künstler leiden aktuell in besonderem Maße unter abgesagten Veranstaltungen - und so wollen wir ein Zeichen der Solidarität und Wertschätzung setzen und ihre Gagen selbstverständlich zahlen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dir ist Kunst wichtig und Du glaubst daran, dass wir mit guten, Kraft und Inspiration gebenden Filmen einen wichtigen Impact in der heutigen Zeit geben können.

Und Du bist davon überzeugt, dass gerade die künstlerischen Elemente, wie z.B. Musik zum/im Film essentiell sind.

Dann unterstütze dieses Projekt.

Das gesammelte Geld kommt zu 100 Prozent der Künstlerförderung beim CosmicCine Projekt zugute und wird als gutes Beispiel dienen können, wie mit der Kraft vieler, das Geld speziell für die Kunst auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten vorhanden ist und jeder hier investierte Euro ein Investment in unser aller Zukunft ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Zielsumme von 5.000 Euro fließt direkt in die zwischen dem Cosmic Cine Filmfestival und jungen KünstlerInnen vereinbarten Gagen für geplante Live-Auftritte, die durch Corona nicht oder erst später stattfinden können.

Zusätzlich gespendetes Geld wird co-kreativ mit dem Team des Filmfestivals beraten, in welcher Form es konkret für Film- und Künstlerförderung wirken kann und fließt zu 100 Prozent dorthin.

Selbstverständlich werden die SpenderInnen über die Verwendung transparent informiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dunja Burghardt,
MD-Burghardt GmbH, Leipzig-München
Projektleitung Cosmic Cine Filmfestival
www.cosmic-cine.com
Silke Hohmuth
MenschBank e.V., Dresden
Fundraising Künstlerförderung

Eva Straube
MenschBank e.V., München
Sustainable Business / RAin Schwerpunkt Steuer- und Gesellschaftsrecht
www.menschbank.de

Die MenschBank Initiative ist seit 2018 Projektpartner des Cosmic Cine und fördert in diesem Jahr speziell den Bereich des Bildungs- / Studentenkinos des Festivals.
Eine Wertschätzung für Künstler ist uns ein Selbstverständnis und gerade in Krisenzeiten ist die Kunst & Kultur essentiell wichtig, um Hoffnung und Kraft zu schöpfen und neue Perspektiven einzunehmen. Aus diesem Grund unterstützen wir das Projektteam des Cosmic Cine sehr gerne mit diesem Fundraising.

Website & Social Media
Impressum
MenschBank e.V.
Silke Hohmuth
Königstraße 11
01097 Dresden

Amtsgericht Dresden, VR 9734

Vertreten durch die Vorstände:
Silke Hohmuth
Martin Schneider

Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
35.992 € 9 Tage