Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Buch: Auslandssemester Costa Rica
Fotos + Texte + Mehr = Buch Es ist eine Geschichte mit … Infos über Visum, Stipendium, Bewerbung und weitere Vorbereitungen … Tipps zum Erlernen einer Sprache … Gesprächen mit Backpackern, Ticos und Austauschstudenten … Erlebnissen … Bekanntschaften mit der lateinamerikanischen Kultur … Reisen durch die Natur … unveröffentlichten Texten und Fotos über mein Auslandssemester an der Universidad de Costa Rica. Jetzt schon lesen: http://blog.manueladoerr.de
Dortmund
1.568 €
1.500 € Fundingziel
63
Fans
36
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Buch: Auslandssemester Costa Rica

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.05.14 12:48 Uhr - 19.08.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst/Winter 2014
Fundingziel erreicht 1.500 €
Stadt Dortmund
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um
… Fernweh und darum, sich von der fremden Kultur vor ein großes Rätsel stellen zu lassen.
… Fremdsprachen, ihr Erlernen und um das Chaos, welches dabei im Kopf entsteht.
… das Studium an einer Universität auf der anderen Seite der Welt, mit anderen Gesetzen und Ansichten.
… die Unterschiede zwischen Kulturen.
… die Schwierigkeiten bei der Beantragung eines Visums.
… Busreisen, Menschen, ihre Geschichten und Strand, Wald und Stadt.
… das, was mir fehlt, und um das, was ich im Gegenzug für den Verzicht bekomme.
… darum, dass der Weg das Ziel ist, denn das erreichte Ziel ist nur die Voraussetzung für ein neues Ziel.
… Lebenserfahrung, Freude, Einsamkeit und Wertschätzung von Alltäglichem.
… die Bewerbung für ein Stipendium.
… meine Liebe zur Fotografie und meine Sicht durch den Sucher.
… Fehler, die ich gemacht habe und wie ich sie gelöst habe.
… Reisen, Zeitreisen, Gedankenreisen und Ortsreisen.
… Geschichten zum Verweilen und Gedanken zur Flucht aus dem Alltag.
… ein neues Verständnis der Dinge.
… Abenteuerlust.

… alles und nichts.
… eine großartige Lebenserfahrung und den Versuch, sie zu erklären.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich möchte
… Sprachenlernenden beim Lernen helfen.
… Fotofreunden Fotos aus der Fremde zeigen
… Austauschstudenten bei ihrer Vorbereitung unterstützen und ihnen Sicherheit geben.
… Lateinamerikafans eine andere Seite von Costa Rica vor Augen führen.
… Reiselustige auf ihre nächste Tour vorbereiten.
… Träumer auf eine neue Reise zwischen zwei Buchdeckeln schicken.
… Romanverschlingern ein wenig neuen Stoff liefern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch meinen Blog habe ich bereits viel Aufmerksamkeit bekommen, nun möchte ich die bereits geschriebenen Geschichten und weitere Informationen lektorieren und auch in einer anderen Form bereitstellen. Jedem einen Einblick in die Höhen und Tiefen des Lebens eines Auslandsstudenten geben.

Mir war es wichtig, mein Leben in die Hand zu nehmen, vor und zurück zu blättern und dabei meine Reise und Erlebnisse auf andere wirken zu lassen. Das Buch wird kein klassisches Sachbuch, ich erzähle vielmehr meine Geschichte als Beispiel für andere Auslandsstudenten. Neben den Formalitäten und Problemen, die ich bewältigen musste, stehen auch meine Reisen und die Fortschritte beim Lernen einer Sprache im Zentrum der Erzählung.
Da das finale Schreiben, Lektorieren und Gestalten jedoch mit viel Arbeit verbunden sind und die Produktion eines Buches deutlich teurer als die Erstellung eines Blogs ist, benötige ich zumindest für den letzten Schritt deine Hilfe.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Drucke, Drucke, Drucke!
Mit dem Geld werde ich bei erfolgreicher Finanzierung die Kosten für die Umsetzung, die ISBN Nummer und den Druck des Buches bezahlen. Je höher dabei die Fundingsumme und damit die Auflage ausfällt, desto hochwertigere Materialien kann ich bei der Gestaltung einbeziehen.

Die ersten Ideen zum Layout und zum Gesamtkonzept des Buches schwirren bereits durch meinen Kopf: Es soll ein Taschenbuch werden. Mindestens 150 Seiten wird es haben und am liebsten würde ich es komplett in Farbe drucken lassen. Das hängt jedoch von der Fundingsumme ab. Aber habt keine Sorge, ich studiere Fotografie und deshalb wird es auf jeden Fall einen großen farbigen Fototeil im Buch geben.
Mein Fundingziel ist die Mindestschwelle, ab der ich ein Buch gestalte. Je mehr Geld zusammen kommt, desto umfangreicher und hochwertiger wird das Buch.

Seit meiner Ankunft in Costa Rica schreibe ich aber auch über alle Erlebnisse, die mir neu sind oder die ich in dieser Form nicht erwartet hätte. Dabei habe ich neben meinem Blog schon hunderte Seiten meines Notizbuches gefüllt.
Es geschieht etwas Unerwartetes oder Bizarres? Sofort zücke ich entweder meine Kamera oder habe mein Büchlein parat und beginne zu schreiben, am liebsten mit einem wasserfesten, über das Papier huschenden Kugelschreiber. Direkt das neue Erlebnis einfangen und festhalten, bevor es verschwindet und der Eindruck verblasst. Diese Gefühle, die man erfährt, fernab von Europa, die lasse ich nicht laufen, sondern banne sie analog auf die Papierseiten. Das kann auch schon einmal im Regen passieren, oder mitten im Getümmel der Bushaltestelle, einer Ausstellung oder des Nebelwaldes von Monteverde.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich heiße Manuela Dörr und bin 25 Jahre alt. 2005 ging ich am Lycée Pierre Bayen in Châlons, Frankreich, zur Schule, schloss mein Abitur in Neuss ab und absolvierte anschließend meine Ausbildung zur Mediengestalterin. Nach einigen Monaten Praxiserfahrung in meinem Beruf, widmete ich mich meinem Fotografiestudium an der Fachhochschule Dortmund. Dort sind bereits viele spannende Projekte, darunter auch drei Bildbände, entstanden. Letztes Jahr habe ich zu meinem dritten Buch eine Crowdfundingkampagne gestartet und durch deren Erfolg eine Auflage von 100 Büchern drucken lassen können.
http://blog.manueladoerr.de/category/news/arizona/

Zur Zeit absolviere ich ein Auslandssemester an der Universidad de Costa Rica und berichte darüber regelmäßig auf meinem Blog.
http://blog.manueladoerr.de
Auch diese Erfahrung möchte ich über das Medium Buch teilen.

Wenn dir mein Projekt gefällt, dann würde ich mich sehr über deine Unterstützung freuen. Einfach rechts in der Leiste ein Dankeschön auswählen, oben auf "Jetzt unterstützen" klicken, deine Adresse eingeben und schon stehst du auf der Liste der Menschen, die einen großartigen Beitrag zu meinem neuen Projekt leisten.

Projektupdates

03.06.15

Zu spät? Du möchtest ein Buch kaufen? Dann schau hier:
http://manueladoerr.de/produkt/buch-sprachlos-studieren
oder als eBook: ISBN 978-3-7380-2765-5

Impressum

http://www.manueladoerr.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.528.080 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH