Crowdfunding beendet
COWERKEN ist wie co-working für's Handwerk. Wir unterstützen lokale Handwerkskünstler:innen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit und bieten ihnen einen professionellen Arbeitsplatz für die Herstellung eigener Produkte.
10.482 €
Fundingsumme
98
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 COWERKEN
 COWERKEN
 COWERKEN
 COWERKEN

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.09.22 21:19 Uhr - 19.11.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September / Oktober 2022
Mindestbetrag (Startlevel) 10.000 €

Deine Unterstützung ermöglicht uns den Ausbau unserer Location zur Gemeinschaftswerkstatt.

Kategorie Community
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

COWERKEN ist eine Gemeinschaftswerkstatt für professionelles Holzhandwerk.

Selbstverwirklichung mit Handwerkskunst braucht viel Platz, Mut und vor allem Kapital. Das führt dazu, dass talentierte und motivierte Macher:innen in andere Branchen abwandern.

In unserer 1.000m² großen Werkstattfläche im Münchner Westend soll es Platz für bis zu 15 Macher:innen geben, deren Ziel es ist, sich mit ihrem Handwerk selbstständig zu machen.

COWERKEN bietet:

  • Private & gemeinschaftlich genutzte Arbeitsflächen
  • Professionelle Ausstattung
  • Netzwerk & Wissensaustausch
  • Community mit gleichem Mindset

Zusätzlich unterstützen wir bei Aufgaben, die essenziell für Selbstständige sind, für die aber oft wenig Zeit bleibt, z.B.:

  • Vermarktung und Social Media
  • Unterstützung beim Thema Buchhaltung


Eine monatliche Miete ermöglicht es unserer Community, ohne hohes Startkapital und finanzielles Risiko loszulegen.

So bleibt mehr Zeit und Energie für die essenziellen Dinge:
Der Herstellung handgemachter Holzprodukte.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind fachkundige Macher:innen im Holzhandwerk wie:

  • Schreiner:innen
  • Bildhauer.innen
  • Drechsler:innen
  • Modellbauer:innen
  • Instrumentenbauer:innen oder
  • Restaurator:innen,


deren Motivation es ist, sich mit ihrem Handwerk selbstständig zu machen.

Unser Ziel ist es, kreativen Menschen ein transparentes, positives, kollaboratives Arbeitsumfeld zu geben.

Interessiert an einem Arbeitsplatz bei COWERKEN?

Wenn du Fachwissen, Motivation zur Kollaboration und Ideen für eigene Produkte mitbringst, dir aber die finanziellen Mittel und das richtige Umfeld fehlen, melde dich bei uns und werde Teil der Community.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

COWERKEN ist die Zukunft für's Handwerk!

Du solltest uns unterstützen, weil du:

  • Handwerk in deiner Stadt nicht aussterben, sondern aufleben lassen willst,
  • Interesse an lokaler Handwerkskunst hast,
  • zu einer lebenswerteren Stadt für Kreative beitragen willst,
  • die Menschen hinter Produkten kennenlernen möchtest,
  • an die Kraft der Gemeinschaft glaubst,
  • made-in-Munich möglich machen willst.

Unsere Werkstatt soll ein Ort für Einblicke, Transparenz und Wissensaustausch sein.
Deshalb wollen wir euch bei Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und weiteren Events mit unserer Community verbinden.

Gemeinsam können wir den Traum von COWERKEN Realität werden lassen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

30.000 Euro decken natürlich nicht alle Kosten unseres Vorhabens.
Mit deiner Unterstützung wird der Grundstein für COWERKEN gelegt und der Ausbau der Fläche zur Gemeinschaftswerkstatt finanziert.

Hier geht es vor allem um:

  • Mietsicherung für die Startphase,
  • Starkstromkabel ziehen,
  • Druckluftleitungen verlegen,
  • Brandschutzkonzept erstellen,
  • ein frischer Anstrich,
  • Abtrennungen für private Arbeitsplätze.

Ein kleiner Schritt für dich.
Ein großer Schritt für uns!

Anschaffungskosten für die professionelle Ausstattung sind hier nicht enthalten.
Dafür sind wir im direkten Austausch mit den entsprechenden Herstellern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dennis, 33: Der Netzwerker
Mit zehn Jahren Gastronomie- und Eventerfahrung, versteht es Dennis die Energie der Gemeinschaft zu aktivieren. Sein Interesse für Design und Gestaltung fand er schon früh. Nun ist die Chance gekommen, beides miteinander zu vereinen.
Bei COWERKEN ist Dennis für die Kommunikation innerhalb und außerhalb der Werkstatt sowie die Finanzen zuständig.

Ludwig, 31: Der Hausmeister
Als Pädagoge hat der Sonderschul- und Werkenlehrer sein Interesse am Basteln und Werken bereits zum Beruf gemacht.
"Am liebsten wäre ich eigentlich Hausmeister..." - gesagt, getan. Bei COWERKEN ist Ludwig für die Beschaffung und Instandhaltung der Ausstattung zuständig. "... mit so 'nem großen Schlüssel." Auch den bekommt er.

Benedikt, 21: Der Fachmann
Direkt nach der Schreinerlehre hat sich Benedikt mit seinem eigenen Betrieb verwirklicht. Der gelernte Schreiner baut eigens designte Möbel, stattet Innenräume aus und kennt kein Halten.
Bei COWERKEN ist Benedikt für Unterstützung bei der Projektplanung zuständig und reicht auch gerne eine helfende Hand, wenn die Zeit mal knapp wird.

Im Januar 2022 hatten wir die Idee, einen Ort zu schaffen, der Handwerk mehr Sichtbarkeit bietet und als Arbeitsort für professionelles Holzhandwerk funktioniert.

Jeder der drei bringt individuelle Fähigkeiten mit, die sich perfekt ergänzen.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

8
Arbeit

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Kreative Menschen in großen Städten sind oft mit unwürdigen Mietverhältnissen konfrontiert, die sie aus Mangel an Angeboten dennoch annehmen müssen.
Wir wollen unserem Macher:innen ein professionelles, gesundes und innovatives Arbeitsumfeld bieten, mit dem das Leben in Großstädten auch kreative Menschen attraktiver wird.

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

12
Nachhaltiger Konsum
17
Partnerschaften

Projektanpassungen

14.11.22 - Liebe Supporter*innen von COWERKEN. Unsere...

Liebe Supporter*innen von COWERKEN.

Unsere Kampagne hat schon über 9.000 Euro eingefahren! Das ist mega!
Zwar ist es nicht ganz was wir als Fundingziel festgelegt hatten aber dennoch eine Betrag mit dem wir super arbeiten können.

Deshalb haben wir uns entschlossen, das Fundingziel anzupassen.
Wir freuen uns auf alles was wir mit den 10.000 Euro anschieben werden. Es wird großartig !

Danke nochmal an alle die dazu beigetragen haben, diesen besonderen Ort in München zu schaffen.

D&L xx

20.10.22 - Liebe Supporterinnen, liebe Supporter....

Liebe Supporterinnen, liebe Supporter.
Dennis hier von COWERKEN.

Ich möchte mich in diesem Zuge vielmals für eure Unterstützung an unserem Projekt bedanken!

Wie ihr seht muss aber noch einiges geschehen, um unser Funding-Ziel zu erreichen.
Heute verlängern wir die Kampagne nochmal um ein paar Tage und bitten euch, unser Projekt nochmal in eurem Netzwerk zu teilen! Das wäre uns eine riesige Hilfe!

Danke nochmal!
Dennis & Ludwig

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
COWERKEN
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren