Crowdfinanzieren seit 2010

Endlich ist es so weit: Es gibt neue Musik von Crepes Sucette! Unterstützt uns dabei, unser neues Album zu realisieren.

In diesem Jahr haben wir große Pläne: Neben zahlreichen Konzerten im deutschsprachigen Raum haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein neues Musikalbum mit dem Titel »Das neue Album« in professionellem Umfeld aufzunehmen und zu produzieren. Für die Aufnahme im Tonstudio, die technische Begleitung durch einen erfahrenen Sound Engineer, Artwork und Grafikarbeiten sowie die Pressung der CD fallen Kosten an. Gemeinsam mit euch werden wir dieses Projekt umsetzen und freuen uns riesig über euren Support!
Finanzierungszeitraum
14.04.23 - 21.05.23
Realisierungszeitraum
April bis September 2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.500 €

Mit dieser Summe können wir das Tonstudio mit allem Drum und Dran sowie die Produktion der CDs und Dankeschöns stemmen.

Stadt
Weimar
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
17
Partnerschaften
Datenschutzhinweis

Worum geht es in dem Projekt?

Crepes Sucette. Zwei außergewöhnliche Musiker mit ihrem einzigartigen Musikstil zwischen Irish-Folk, Klezmer, Klassik und Balkan inspiriert durch ihre mehrwöchigen Straßenmusiktouren in den Süden Europas: Das ist Straßenmusik vom Feinsten. Mit energiegeladenen Konzerten und ihrem Interesse an neuen musikalischen Experimenten haben sich Crepes Sucette bundesweit in der Folk- und Straßenmusikszene als eine feste Größe etabliert. Rhythmisch, lebendig, einfalls- und vor allem abwechslungsreich: Ihre Kombination aus Violine, Gitarre und Cajon lässt keinen Fuß still stehen.

Unser Projektvorhaben
Im Rahmen des Projektes werden wir ein neues Musikalbum mit neuen, aktuellen Songs mit Geige, Gitarre und Cajon in professionellem Umfeld aufzunehmen und produzieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die Finanzierung der anfallenden Kosten für die Aufnahme der neuen Songs in einem professionellen Tonstudio und der anschließenden Produktion des Albums (Mix, Mastering, Artwork und CD-Pressung). Zielgruppe umfasst alle Freunde, Bekannte und Fans von Crepes Sucette, die dem langen Warten auf ein neues Studioalbum ein Ende setzen und uns bei der Finanzierung der Produktionskosten unterstützen möchten. Wir haben uns viel Mühe bei der Auswahl unserer Dankeschöns gegeben. Schaut mal rein – wir sind sicher, dass hier auch etwas für euch dabei ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer uns persönlich kennengelernt oder die Musik von Crepes Sucette zu verschiedenen Gelegenheiten erlebt hat – ganz egal ob beim Straßenmusizieren auf der Erfurter Krämerbrücke, der Theaterbühne der Sommerkomödie Erfurt oder bei Konzerten und Festivals in Rudolstadt, Braunschweig oder Ludwigsburg – der weiß, mit welcher Energie und Leidenschaft wir unseren musikalischen Experimenten nachgehen.
Wenn auch euch unsere Art des Musizierens begeistert, ihr auf musikalische Experimente zwischen Irish-Folk, Balkan und Klezmer steht, oder uns demnächst bei einem exklusiven Wohnzimmer-, Picknick- und Straßenbahnkonzert erleben möchtet: Unterstützt uns bei unserem Vorhaben und erhaltet schon bald »Das neue Album« von Crepes Sucette in euren Händen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir in der glücklichen Lage sein, die professionelle Aufnahme und Produktion unseres neuen Albums umzusetzen. Mit dem Geld finanzieren wir die anfallenden Kosten unter anderem für

  • die Aufnahme im professionellen Tonstudio,
  • die technische Begleitung durch einen erfahrenen Sound Engineer,
  • Artwork und Grafikarbeiten
  • sowie die Pressung der CDs.


Weitere Kosten fallen für die Umsetzung der Dankeschöns an – so finanzieren wir etwa die Miete der Straßenbahn für das exklusive Straßennbahnkonzert in Erfurt. Ein weiterer Teil wird zur Deckung von anfallenden Steuern und Verwaltungskosten (z.B. Porto und Versandmaterial) sowie Fahrtkosten zu unseren Konzerten genutzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird umgesetzt von dem Akustik-Duo Crepes Sucette aus Weimar und Braunschweig. Hinter der Band stehen einerseits die beiden Musiker Eric Seehof (Gitarre und Cajon) und Lukas Bergmann-Gabel (Geige). Unterstützt werden die beiden von Amelie Gabel (Booking und Management) sowie Christoph Haupt (Foto- und Videografie).

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

17
Partnerschaften

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Zur Erreichung der Projektziele setzen wir insbesondere auf unser vorhandenes Netzwerk und kooperieren bei der Umsetzung überwiegend mit regionalen Partner*innen.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Crepes Sucette – Das neue Album
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren