Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Wie ist es, wenn das Leben sich von einer Sekunde auf die andere ändert? Wenn man sich plötzlich für 2 Monate und 6 Tage auf der Flucht befindet, auf die man nicht vorbereitet wurde? Und man dadurch in eine neue Kultur, auf der anderen Seite der Welt geworfen wird? Alleine und ohne Bedienungsanleitung. Welche Grenzen kann der Mensch überwinden? Landesgrenzen, Sprachbarrieren und die innere Grenze, sich einem neuen Leben zu öffnen. Das ist die Geschichte meiner Flucht über alle diese Grenzen.
6.258 €
5.000 € Fundingziel
52
Fans
89
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Über alle Grenzen in eine neue Heimat

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.03.17 14:54 Uhr - 11.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr /Sommer 2017
Fundingziel 5.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Mein Buch „Über alle Grenzen in eine neue Heimat“ erzählt meine Geschichte, wie mich mein Vater mit 16 ohne mein Wissen auf die Flucht von Parachinar (Pakistan an der Grenze zu Afghanistan) nach Europa schickte. Weil er mich in Sicherheit wissen wollte.

In „Über alle Grenzen in eine neue Heimat“ beschreibe ich aus meiner Sicht, was es heißt, sein ganzes Leben, seine Freunde, seine Kultur, seine Kindheit, die Straßen, auf denen man gespielt hat, Hoffnungen und Wünsche von einer Sekunde auf die andere zurückzulassen. Was es heißt, seinen persönlichen Frieden zu verlieren. Obwohl ich jetzt in Europa nach außen hin so sicher lebe wie nie zuvor. Aber innerlich habe ich meinen Frieden verloren.
Ich möchte euch erzählen, wie man schreckliche Situationen überleben kann und diese Erfahrung einen alles überstehen lässt.
In einem Land anzukommen, das einem fremd ist, fühlt sich an wie eine Wiedergeburt. Man muss fast alles neu erlernen.

Ich möchte euch erzählen, wie es sich anfühlt, die Bezeichnung „Flüchtling“ zu tragen. Wie ein Symbol. Oder ein Stigma. Was bedeutet „Flüchtling“ für einen Flüchtling selbst? Wie sieht man sich selbst? Was bedeutet Integration für mich als Flüchtling? Und wie fühlt es sich an, mit der Erwartungshaltung der Deutschen umzugehen? Wie sieht Integration im Alltag aus? Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sich zu integrieren?

Ich möchte euch erzählen, wie eine Aufenthaltsgenehmigung Gefühle der Verbundenheit mit der neuen Heimat erzeugen kann, die ich selbst kaum erwartet hatte. Und ich erzähle von dem Gefühl, plötzlich zwei Heimaten in meinem Herzen zu tragen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Wunsch ist es, dass dieses Buch in diesem Sommer fertig geschrieben und auch lektoriert sein wird.

Es ist ein Buch für alle Altersgruppen. Für alle, die verstehen möchten, was wirklich passiert, wenn man als Flüchtling die Balkanroute überlebt und wie man neue Wurzeln schlägt. Ich möchte erzählen, wie es sich anfühlt, wenn das Leben einem aus Ecken Bälle zuwirft, die man nie erwartet hätte und manchmal nur schwer fangen kann. Aber ich beschreibe auch, wie einen so etwas stärken kann.
Ich wünsche mir, dass die Leser verstehen, was für ein Glück sie haben, hier in diesem Land geboren zu sein. Und ich möchte sie vielleicht ein bisschen daran erinnern, dass jeder zum Flüchtling werden kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich schreibe dieses Buch für meine neue Heimat Deutschland. Ich möchte Verständnis schaffen und Brücken bauen, denn ich bin Teil der neuen Generation in Deutschland. Und ich würde mich sehr freuen, wenn du mich dabei unterstützt!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werde ich mich hinsetzen und zusammen mit einem Lektoren dieses Buch fertig schreiben, um daraus ein fertiges, druckreifes Manuskript zu machen!

Die ersten 70 Seiten des Buchs habe ich schon geschrieben. Allerdings weiß ich nicht, ob ich das Buch ohne deine Hilfe beenden kann. Mit dieser Kampagne möchte ich das Geld für Lektorat, Korrekturlesen und Satz des Buchs einsammeln.

Wenn ich mein das Fundingziel von € 5.000,- überschreite, gehen jeweils 10 Cent an die gemeinnützige Organisation, für die ich mittlerweile arbeite:
Be an Angel e.V. und Placet. e.V.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Mujo, stehe hinter dem Projekt. Ich liebe es, mir 3 Bollywood Filme hintereinander anzusehen, ich kann mittlerweile gut kochen und es macht mich am glücklichsten, wenn ich andere glücklich sehe.

Kuratiert von

RefugeesWelcome

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Wir glauben an eine Gesellschaft, in der kreative und nachhaltige Ideen mit der Unterstützung von vielen Menschen gefördert werden.

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.836.887 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH