Crowdfunding beendet
Als kleiner Verein "aus der Region für die Region" ist es unser Ziel, durch Aktionen wie das Altstadtfest, Tennis-, Golf- und Inlineturnier, etc. zum kulturellen Leben in der Region beizutragen und mit dem Erlös weiter tolles Eishockey für über 400 Zuschauer finanzieren zu können - besonders aber die Nachwuchsarbeit zu fördern! Diese wollen wir trotz Corona erheblich ausbauen, was aber Geld kostet - Geld, das uns durch den Ausfall unserer Aktionen wegen des Lockdowns nun fehlt.
10.400 €
Fundingsumme
77
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 12.10.20 14:23 Uhr - 06.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eishockeysaison 2020/21
Startlevel 10.000 €

Wir werden unsere Nachwuchsarbeit wie im Punkt "Worum geht es in deinem Projekt?" beschrieben, ausbauen - Jeder Euro mehr sichert die Zukunft nachhaltig!

Kategorie Sport
Stadt Trostberg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bei den Trostberg Chiefs spielen mannschaftsübergreifend ca. 70 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 17 Jahren aktiv Eishockey - weitere 200 Kinder besuchen in 2 Kursen jedes Jahr unseren Eiskindergarten, um spielerisch, mit Spaß und unter professioneller Anleitung das Schlittschuhlaufen zu erlernen.
Dabei geht es hier zwar auch um die Ausbildung von Spielern für die erste Mannschaft, damit diese weiterhin zum Großteil aus einheimischen Spielern bestehen kann - Hauptanliegen ist es aber, den Kindern der Region den Teamsport Eishockey, Teamgeist, Kameradschaft, Disziplin etc. zu vermitteln. Dies sind die Werte, die sie in ihrer Ausbildung bei uns fürs Leben mitnehmen sollen!
Als kleiner Freiluftverein mit begrenzten finanziellen Mitteln fällt dies aufgrund der überdachten Konkurrenz im Umland zunehmend schwerer...
Grund für uns, die Nachwuchsarbeit in unserem Verein kontinuierlich zu verbessern. Dies wollen wir diese Saison mit der Anstellung eines hauptamtlichen Nachwuchstrainers, dem ca. 10 Co-Trainer zur Seite stehen werden, erreichen.
Auch ein professioneller Torwarttrainer soll zwei Mal pro Monat unsere Goalies und Trainer schulen.
Des Weiteren werden wir (teure) Eiszeiten in den Monaten September und Oktober in fremden Stadien kaufen, um unseren Kindern die Möglichkeit zu geben, wie ihre Kollegen aus anderen Vereinen, schon vor der Eröffnung des Freistadions in Trostberg auf dem Eis zu stehen.
Hierzu werden wir unseren Nachwuchsetat für diese Saison nahezu verdoppeln - trotz wegfallender Einnahmen wegen des Lockdowns.
Bitte helfen Sie uns mit Ihren Spenden und dem Kauf von Dankeschöns, diese ehrgeizigen Ziele für unsere Kinder umzusetzen!
Es gilt bereits ab dem ersten Euro - und auch über das Kampagneziel hinaus werden wir die Spenden in die Zukunft des Eishockeystandortes Trostberg investieren!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wenden uns
- an alle treuen Fans, die weiterhin gutes und "ehrliches" Landesligaeishockey in Trostberg sehen wollen
- an alle, die unseren Kindern einen behüteten Platz in einem echten Team unter professionellen Bedingungen ermöglichen wollen
- Sponsoren, die von unserem Bekanntheitsgrad und den vielen Besuchern des Eisstadions Trostberg profitieren wollen

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

- Sicherung des Fortbestehens der Trostberg Chiefs als Eishockeyabteilung
- Verbesserung der Nachwuchsarbeit für unsere Kinder aus der Region
- Präsentation des eigenen Unternehmens vor breitem Publikum

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die kompletten Einnahmen werden zur Sicherstellung des Weiterbestehens der Eishockeyabteilung des TSV 1863 Trostberg e. V. verwendet, mit dem obersten Ziel, die Nachwuchsarbeit zu erhalten, auszubauen und zu verbessern!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die komplette Abteilungsleitung der Abteilung Eishockey des TSV 1863 Trostberg
[http://www.eishockey-trostberg.de/Abteilung.html]

Unterstützen

Teilen
Crowd//Fundament 2020 - Starker Nachwuchs. Starke Chiefs.
www.startnext.com