Crowdfinanzieren seit 2010

Wir wollen als eure persönlichen Reporter in ganz Deutschland recherchieren. Denn dieses Land verändert sich gerade drastisch.

Deutschland hat sich in den vergangenen zwei Jahren stark verändert. Die Stimmung ist scheiße, die Diskussionskultur unterirdisch und nächstes Jahr ist auch noch Bundestagswahl. Was ist hier eigentlich los? Wir sind deine persönlichen Reporter und recherchieren in deinem Auftrag! Welche politischen Themen sind dir wichtig? Was wird in den Medien vernachlässigt? Womit sollten wir uns vor der Wahl auseinandersetzen? Wen sollen wir interviewen? Experiment Politikberichterstattung - Macht mit!
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
09.06.16 - 07.07.16
Realisierungszeitraum
August 2016 bis Januar 2017
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
10.000 €
Stadt
München
Kategorie
Journalismus
Projekt-Widget
Widget einbinden
13.04.2017

Erste Folge online

Lisa Altmeier
Lisa Altmeier1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer,
die erste Folge von "Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?" ist jetzt online! Wir freuen uns über Rückmeldungen.
http://crowdspondent.de/2017/04/13/mein-weltbild-dein-weltbild-was-ist-los-mit-dir-deutschland-folge-1-merkel-muss-weg-demo/

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
E-Mail

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Crowdspondent: Was ist los mit dir, Deutschland?
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren