Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

"cuba COR libre"-Tour+Roadmovie durch den kubanischen Underground

"cuba COR libre"-Tour+Roadmovie durch den kubanischen Underground

COR rocken Kuba und du bist ein Teil davon. Das kubanische Kultusministerium und die einheimische Metalband Tendencia haben die Trashrocker COR eingeladen. Die gemeinsame Tour ...

Bergen Music
Matthias Arndt
Matthias Arndt
14,128 €
8,307 € Funding goal
361
Fans
299
Supporters
Project successful
Become a fan (361)
Fans get updates via email

Project

Funding period 02.10.2013 12:42 Uhr - 17.11.2013 23:59 Uhr
Funding goal 8,307 €
City Bergen
Category Music
COR rocken Kuba und du bist ein Teil davon. Das kubanische Kultusministerium und die einheimische Metalband Tendencia haben die Trashrocker COR eingeladen. Die gemeinsame Tour führt, begleitet von einem Filmteam, durch die kubanische Punk- und Metalszene. Ein außergewöhnlicher Roadmovie nimmt den Zuschauer mit auf eine musikalische & kulturelle Konzertreise und zeigt den Underground Kubas. Dafür sammeln wir und supporten die kubanischen Musiker mit Equipment. Wir für euch und ihr für uns.

What is this project all about?

"Wir sind COR und wir sind..." Friedemann, Matze, Hanse und Pilse von der Insel Rügen. Die Winter auf Rügen können lang und hart sein. Wir hissen die Segel und wollen im Januar 2014 nach Kuba reisen um dort eine Konzerttour zu spielen. Das kubansiche Kultusministerium hat uns zu dieser gemeinsamen Tour mit den kubanischen Metalheads von Tendencia eingeladen. Der Trip führt uns in 18 Tagen durch die Punk- und Metalclubs des Landes.

Musik ist die eine Sache. Auf der anderen Seite geht es darum die kubanische Punk- und Metalszene mit Gitarren, Saiten, Fellen und musikalischem Equipment zu unterstützen. Um das zu ermöglichen sammeln wir und nehmen alles mit rüber.

Begleitet von einem Filmteam der Filmhochschule Hamburg entsteht ein außergewöhnliches Roadmovie durch die kubanische Punk- und Metalszene. Abseits der touristischen Hotspots Kubas hält die Kamera auf all das was sonst keiner zu Gesicht bekommt - den Underground Kubas. "cuba COR libre" wird ein Roadmovie, der den Zuschauer auf eine unvergessliche Reise mitnimmt.

What is the project goal and who is the project for?

Afrokubanischer Frohsinn trifft auf nordische Gelassenheit
Traditionelle Salsainstrumente und Metal gehören zu Tendencia, wie Plattdeutsch und Trashrock zu COR. Hier treffen Welten aufeinander und doch ist es nur Musik. Sie verbindet und sprengt Grenzen. Wir wollen die Konzerte gemeinsam zu einem Fest werden lassen. Offen für alle Neugierigen und begeisterten Musikliebhaber/innen in allen Städten entlang der Kuba-Tour. Denn was uns eint, ist die Liebe zur Musik.

Support der kubanischen Punk- und Metalszene
Die Underground-Musik von Punk- und Metalbands genießt in der Gesellschaft nicht unbedingt das beste Ansehen. Dementsprechend schwierig ist es an vernünftiges Musikequipment zu kommen, wie es so generell an vielem auf Kuba mangelt. Gitarrensaiten werden immer wieder abgekocht, Verstärker ständig gelötet und Schlagzeugfelle bis zum Letzten geflickt. Seit einiger Zeit sammeln wir bereits Gitarren-und Basssaiten, Felle für Schlagzeuge, Pleks, Gitarren und anderes Equipment, um es nach Kuba zu überführen.

"cuba COR libre" - Ein Roadmovie
Und auch Ihr seid ein Teil von diesem Projekt. Erst mit eurer Hilfe können wir diese Tour verwirklichen und die kubanischen Musiker unterstützen. Im Sinne von "Wir für Euch und Ihr für uns" wollen wir euch ein Geschenk mit nach Hause bringen. Neben verschiedenen anderen Dankeschöns soll der Film unser Mega-Dankeschön sein. Eine Erinnerung, ein Abenteuer-Bericht, ein Roadmovie durch die Punk- und Metalszene. "cuba COR libre" zeigt euch den Underground Kubas wie ihr ihn noch nie gesehen habt.

Why would you support this project?

“Der Lohn der Musikanten, ist der Applaus der Passanten“
Über 10 Jahre sind wir mit COR nun schon unterwegs. Haben über 100 Songs geschrieben, ständig CDs und LPs veröffentlicht, hunderttausende Tour-Kilometer und massig Konzerte abgerissen. Es ist ein Leben in Freiheit, aber auch eines vieler Entbehrungen. Doch es ist ein gutes Leben. So zehren wir von jedem einzelnen Konzert. Das gibt Kraft. COR braucht die Konzerte. COR braucht die Musik. Ihr unterstützt uns hiermit als Musiker und Menschen.

“Musik ist für alle da“
Kuba braucht nicht unbedingt COR. Aber darum geht's auch nicht. Wichtig ist uns den kubanischen Konzertbesuchern jeden Abend eine großartige Show zu bieten. Gemeinsam zu sein, sich kennenzulernen, auszutauschen. Wir bringen unsere Musik in ein neugieriges Kuba. In ein Kuba, deren Menschen finanziell und politisch kaum die Möglichkeit bekommen, Konzerte ausländischer Bands zu sehen. Ihr unterstützt hiermit auch direkt die kubanischen Freunde der Musik.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das Funding-Ziel liegt bei exakt 8.307 €. Jeder Euro bringt uns einen Kilometer auf unserem Weg voran.
Das reicht aus um für uns die Flüge, den Mietbus vor Ort, die Unterkünfte, die Grundversorgung, Visas wie auch Versicherungen für die knapp 3 Wochen bezahlen zu können. Von diesem Geld werden außerdem die Transport- und Überführungskosten für alle Musikerspenden und das Unterstützer-Equipment gestemmt.

Nichts wird verschwendet. Wenn es eine noch günstigere Möglichkeit gibt, werden wir diese nutzen. Einnahmen durch Konzerte wird es keine geben. Ebenso wenig wie Gelder von Regierungsseite oder anderen Stellen zu erwarten sind. Wir bauen auf euch und eure Unterstützung!

Bei Überfinanzierung werden wir gezielt musikalische Projekte auf Kuba unterstützen und fördern. Der andere Teil wird aufgewendet um ein Teil der Dankeschöns zu refinanzieren.

Who are the people behind the project?

COR - Die Band

“Wir sind COR und wir sind echt“ , heißt es in einem unserer Songs und diese Zeile trifft den Nagel nicht nur auf den Kopf, sondern schießt ihn direkt durchs Holz. 2002 gründeten wir (Friedemann, Matze, Hanse und Pilse) auf der Insel Rügen die Band COR. Unsere Musik nennen wir selbst Trashrock: Eine Mischung aus Punk und Metal mit deutschen Texten. Bis dato haben wir auf dem bandeigenen Label Rügencore Records zehn Studioalben veröffentlicht.

Bis zu 50 Konzerte spielen wir im Jahr in etablierten und aufstrebenden Underground-Clubs Europas. COR ist inzwischen eine feste Größe in der Szene, was wir nicht nur blanker Wut und Lautstärke, sondern vor allem guten Texten und politischer Attitüde verdanken.

Tendencia - Die kubanische Metalband

Musik spielt natürlich die größte Rolle und so darf nicht vergessen werden, dass es dieses Projekt ohne die kubanischen Kollegen von Tendencia niemals geben würde. Tendencia verarbeiten in ihrer Musik immer auch ein Stück afrokubanischer Kultur. Beispielsweise setzen sie Percussion-Instrumente wie das Batá, die Kongas oder Timbales ein, die für Salsabands typisch sind. In den letzten Jahren wurde die Band in Cuba mehrfach ausgezeichnet und erhielt diverse Preise, darunter den Cubadisco und einen Sonderpreis des Fernsehprogramms Cuerda Viva aufgrund der großen Popularität.

Die sechs kubanischen Musiker haben neben ihrer erfolgreichen Musik auch eine sehr interessante Biographie vorzuweisen. Bandleader Kiko ist Abgeordneter des kubanischen Parlamentes und Vorsitzender des Künstlerverbandes Hermanos Saiz. Lead-Gitarrist Sergio ist Direktor des Hauses für junge Künstler und stellvertretender Vorsitzender des Künstlerverbandes. Bassist Jorge ist Wirtschaftswissenschaftler und Professor für Ökonomie an der Universität Pinar del Rio. Schlagzeuger Luis Guillermo ist Kunst- und Musiklehrer. Perkussionist Israel ist Krankenpfleger und Kultursoziologe und Sänger Vakero betätigt sich als bildender Künstler und Tätowierer.

Luckas Winter - langjähriger Cuba-Unterstützer

Vielen bekannt ist Luckas Winter als Merchandiser der rostocker Punkrock-Urgesteine "Dritte Wahl". Im Rahmen von Konzerten informiert und sammelt er für Cuba. Seit über 15 Jahren gilt sein ganzes Herzblut den Menschen im äußersten Osten der Karibikinsel. Hier zerstören Wirbelstürme alljährlich ganze Landstriche und machen die Bewohner zu Obdachlosen und Bedürftigen. Hilfe aus Havanna bleibt zu oft aus.

Während seines unermüdlichen Einsatzes fand er nicht nur Anerkennung für sein Engagement, sondern auch seine große Liebe, die er 2010 heiratete. Zu diesem Anlass holte er "Dritte Wahl" bereits damals ins Land. Er versucht den Menschen das Leben ein bisschen zu erleichtern, indem er immer mal wieder Hoffnung und Ablenkung mitbringt.
Aus diesem Grund unterstützt Luckas die "Cuba COR Libre"-Tour und steht als landeskundiger Berater uns zur Seite und kümmert sich um das Drumherum vor Ort.

Das Filmteam

Ein Filmteam der Filmhochschule für bildende Künste Hamburg unterstützt dieses Projekt mit einer Doku, die den Zuschauer auf diese unvergessliche Reise mitnimmt. Unter der Regie von Lukasz Lawicki, der sich bereits mit der filmischen Umsetzung des COR Musikvideos "Erlösung" (http://youtu.be/IoAIiayanEg) bewiesen hat, werden wir abseits der kubanischen Hotspots und im Tour-Alltag begleitet.

Project updates

11/13/2013

Tourdaten Kuba 2014 - COR & Tendencia - "cuba COR libre" 10.01. Pinar del Rio 11.01. La Habana 12.01. Cienfuegos 15.01. Baracoa 17.01 .Manzanillo 18.01. Bayamo 21.01. Holguín 23.01. Camagüey 24.01. Ciego de Ávila 25.01. Santa Clara (Änderungen vorbehalten)

11/05/2013

2 Container für die "cuba COR libre" Musikerspenden-Aktion nach Kuba Die Kuba Hilfsorganisation Cuba Sí übernimmt die komplette Verschiffung der Gitarren, Bässe, Felle, Trommeln, usw.von Hamburg nach Havanna. Der 1. Sammelcontainer geht schon am 26.11.2013 auf Reisen. Jetzt heißt es alles bis zum 24.11.13 nach Berlin zu schaffen und die Paletten zu packen. Danach geht's mit einer Spedition in den Hamburger Hafen. Wenn wir dann am 8. Januar auf Kuba landen, ist schon alles vor Ort und wir beladen den Bus. Auf der Tour wird alles verteilt. Auch das Equipment was wir mitnehmen und spielen, lassen wir anschließend auf Kuba. Für alle Spenden, die nach dem 24.11.13 bei uns eintreffen, geht Ende Dezember noch ein Container raus. Wir werden dann nicht mehr da sein, wenn er ankommt, aber die kubanischen Kulturorganisationen werden die Verteilung organisieren und uns über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten. Sie geben ihr bestes. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr noch was dazu geben wollt. Schreibt uns einfach an. Stichtag ist der 24.11.13 in Berlin und die ersten Spenden sind schon angekommen. Danke & Schiff Ahoi / COR COR Kuba Tour 2014 "cuba COR libre" + Musikerspenden http://www.startnext.de/cuba-cor-libre COR https://www.facebook.com/ruegencore Cuba Sí http://cuba-si.org/950/mit-pauken-und-trompeten-gegen-die-blockade

10/16/2013

Frage: Was passiert bei Überfinanzierung? Antwort: Weitermachen! Wie ihr sehen könnt, sind wir auf der Zielgeraden. Wir freuen uns sehr, dass das Projekt mit eurer Hilfe verwirklicht werden kann. In den letzten Tagen erreichen uns immer mehr Sachspenden von Bands, Musikern und Musikliebhabern. Zusätzlich hat ein großes Musikfachgeschäft seine Unterstützung angekündigt. Und genau aus diesem Grund wollen wir euch bitten weiter zu machen. Mit dem zusätzlichen Geld werden wir bei der Airline Gepäckmasse kaufen müssen um auch wirklich alles mitnehmen zu können. Bei Überfinanzierung werden wir auch gezielt musikalische Projekte auf Kuba unterstützen und fördern. Der andere Teil wird aufgewendet um ein Teil der Dankeschöns zu refinanzieren. "If the kids are united"(Sham69) ziehts euch rein http://youtu.be/2GQMIXGRjaw

Legal notice
COR GbR
Industriestr. 5
18528 Bergen auf Rügen Deutschland

www.ruegencore.de
www.facebook.com/ruegencore
www.ruegencore-records.de
Matthias Arndt
Booking Agent
call me: 0049(0)15221943766
email me: cor-booking@ruegencore.de
COR GbR
ARNDT-HINZ-Fitzner-HINZ
Industriestrasse 5
18528 Bergen auf Rügen
St.-Nr.: 082 150 22200
Finanzamt Stralsund

Partners

-Washburn Germany - distributed by Destilan Deutschland
-Pommerenke Drums die Schlagzeugschmiede aus Berlin
-Rückkopplung, Hamburgs Spezialgitarrenladen und Technikschmiede

Europas größtes Musikhaus ist mit dabei und spendet Musikinstrumente und Zubehör für die kubanischen Musikerkollegen.

Die Kuba Hilfsorganisation unterstützt die Spendenaktion für Musik-Equipment und übernimmt die komplette Verschiffung nach Havanna

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,893,133 € funded by the crowd
4,069 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH