„Cucula“ bedeutet in der westafrikanischen Hausa-Sprache „etwas verbinden, gemeinsam machen“. Die CUCULA – Refugees Company for Crafts and Design ist ein Modellbetrieb, der Flüchtlinge dabei unterstützt, sich selber eine berufliche Zukunft zu bauen. Als Manufaktur für Designmöbel nach den Entwürfen von Enzo Mari schafft CUCULA Ausbildungsplätze und eröffnet so konkrete Perspektiven. Dafür sollen fünf Ausbildungsstipendien und ein Startbudget für den CUCULA-Betrieb –generiert werden.
123.460 €
Fundingsumme
819
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
 CUCULA – Das Unternehmen von und für Flüchtlinge
 CUCULA – Das Unternehmen von und für Flüchtlinge
 CUCULA – Das Unternehmen von und für Flüchtlinge
 CUCULA – Das Unternehmen von und für Flüchtlinge
 CUCULA – Das Unternehmen von und für Flüchtlinge

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.11.14 17:09 Uhr - 01.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2015
Startlevel 70.000 €
Kategorie Design
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
CUCULA e.V.
Corinna Sy
℅ Schlesische 27B
10997 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

GARTENBAUKINO FOREVER!
Kunst
AT

GARTENBAUKINO FOREVER!

Unterstützt uns bei der neuen Kinobestuhlung für das Kino von Welt!
sux neukölln
Community
DE

sux neukölln

queer-alternative-whatever-kneipe in neukölln
FORTSETZUNG: FOLGT.
Film / Video
DE

FORTSETZUNG: FOLGT.

Vom exklusiven Kinostart über die verrücktesten Festivals & interessantesten Veranstaltungen bis hin zum großen Arthouse Film wird hier in der Hauptstadt auf 78 Leinwänden täglich Kino neu...