Culinary Misfits - der Laden
Culinary Misfits setzt sich ein für eine nachhaltige Esskultur. Mit dem Hintergrund, dass fast die Hälfte der Ernte aufgrund von ungewöhnlicher Form und Größe auf den Feldern zurückbleibt, starteten wir mit Herzblut unsere Initiative in Berlin Kreuzberg. Aus unserem mobilen Bio-Catering soll nun ein Ladengeschäft entstehen, in dem wir selbst kochen und eigens hergestellte kulinarische Produkte vertreiben, aber natürlich auch eine Auswahl der Misfits zum Kauf ermöglichen.
15.610 €
finanziert
491
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
22.10.2012

Hurra! Wir sind nominiert!

Lea & Tanja
Lea & Tanja1 min Lesezeit

Liebe Supporter,

soeben haben wir erfahren, dass wir diese Woche für den Startnext-Contest http://www.startnext.de/pages/startnextadvisoryboard/contests/detail/?cid=59 mit folgender Begründung nominiert sind: "Culinary Misfits veranschaulicht auf sinnlich erfahrbare Weise, wie vorhandene, bisher verschwendete Ressourcen wieder in gesellschaftliche Kreisläufe eingebracht werden können - zum nachhaltigen Nutzen und Genuss aller! "
Das heißt konkret: Wenn wir es bis Sonntagabend schaffen die meisten UnterstützerInnen dazu zu gewinnen, bekommen wir 500 € Preisgeld aus dem Crowdfund!!! Und die wollen wir haben!
Für jeden neuen Support packen wir daher zwei unserer frisch gestalteten Misfits-Sticker obendrauf und natürlich ein herzliches Dankeschön! Apropos: Es gibt wieder neue Dankeschöns und es werden noch weitere folgen.

Und woran haben wir eigentlich in den letzten zwei Wochen gewerkelt?
Neben weiteren tollen Auftrags-Caterings, um das restliche Budget zum Laden beizusteuern, sind wir viele weitere Schritte vorwärts gekommen:
Die Recyclingbörse in Herford versorgt uns nun mit Geschirr und Utensilien à la Misfits!
Neben vielversprechenenden Gesprächen mit potentiellen Misfits-MitgestalterInnnen (Köchinnen und Innenarchitekten) sind wir weiterhin aktiv auf Ladensuche.
Helft auch hier gerne mit und sperrt Eure Augen und Ohren auf!

Und jetzt geht’s wieder an Eingemachte in die Küche!
Herbstliche Grüße,
Tanja & Lea