Crowdfunding beendet
Die Culture Trucking Tour ist ein großes Kollaborationsprojekt mit sieben verschiedenen Kulturstätten in sechs verschiedenen Ländern. Hierbei werden Orte der Begegnung mit einem 40-Tonnen Truck angefahren, um kulturellen Austausch, bewusste Prozessgestaltung und Netzwerkarbeit zu ermöglichen und zu praktizieren. Gleichzeitig fungiert die Tour als Initiator für ein genreübergreifendes Kulturprogramm im jeweiligen Land.
1.340 €
Fundingsumme
20
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Culture Trucking
 Culture Trucking
 Culture Trucking
 Culture Trucking
 Culture Trucking

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.07.21 11:44 Uhr - 19.08.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 23.Juli - 30. November
Startlevel 15.000 €

Hilf uns den Truck auf die Straße zu bringen und die Produktion zu bezahlen.

Kategorie Kunst
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Zwischen dem 23. Juli und dem 28. August begibt sich der umgebaute 40-Tonnen Truck auf Nord-Ost Europareise. Die Route startet in Köln, über Berlin, Świdwin in Polen, Riga, Tallinn, Stockholm, Kopenhagen und wieder zurück nach Köln. Im Mittelpunkt stehen dabei die kreativen Menschen vor Ort und während der Reise. Angefahren werden Kunst- und Kulturstätten, Clubs, Festivals, Ateliers sowie außergewöhnliche Kulturorte. Gemeinsam mit unseren Communities in den jeweiligen Ländern stellen wir ein genreübergreifendes Kulturprogramm für euch auf die Beine, welches die Bereiche Theater, Mode, Party, Konzert, Tanz, Podiumsdiskussion, Kunst- und Lichtinstallationen und noch vieles mehr beinhalten wird.
Die Tour und die Performances werden durch unsere Film-Crew festgehalten und für euch online geteilt. Gleichzeitig kann direkt vor Ort live an einer Veranstaltung (Länder Corona-konform bedingt) teilgenommen werden.
Neben Austausch und Vernetzung stehen also auch Genuss, Spaß, Inspiration und kreative Entfaltung im Vordergrund.
Wir möchten ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und kreativen Austausches zwischen verschiedenen Communities in Europa wieder ermöglichen, denn die Verletzlichkeit dieses Mindsets wurde in den letzten 1 1/2 Jahren deutlich spürbar. Unser Culture Trucking Projekt begreift die Coronakrise als Chance kulturelle Systeme aktiv zu gestalten und sie wieder sichtbarer zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch unsere Nord-Ost Europa Tour 2021 werden wir es lokaler Kultur ermöglichen, sich auch in Zeiten der Pandemie zu präsentieren und weltweit online gesehen werden zu können. Du kennst „Tape That“ aus Deutschland, und wenn ja, Menschen aus Portugal vielleicht nicht, oder hast noch nie was vom Kometa Festival gehört, geschweige denn was Free Riga veranstaltet? 
Unser Truck wird Mittelpunkt in den jeweiligen Nord-Ost Europa Veranstaltungen sein, die kostenfrei besucht oder online gestreamt werden können (www.culturetrucking.com).

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du bist herzlich eingeladen das Projekt zu unterstützen, wenn du der Meinung bist,
dass

  • Kultur in unseren Alltag gehört und wir nicht länger darauf verzichten können
  • Künstler es verdient haben ihre Kunst auszuleben und gesehen zu werden
  • wir mehr über unsere europäischen Nachbarn erfahren sollten, um gemeinsam unsere Zukunft zu gestalten
  • es wichtig ist Kulturnetzwerke zu reaktivieren
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein großer Teil der Mittel fließt in die Dreh- und Produktionskosten. Darin enthalten sind der Ausbau des Trucks zur Streaming Plattform, Materialkosten für Kunstprojekte vor Ort, Produktionsteam und Technik sowie Sprit-, Maut- und Fährkosten.
Alle konzeptionellen, redaktionellen und logistischen Arbeiten werden während der Vorbereitung ehrenamtlich erbracht und lediglich während der Reise vergütet. Ohne die Mitwirkenden vor Ort und ihre Bereitschaft das Projekt zu unterstützen wäre die Umsetzung der Reise nicht möglich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kulturschaffende, Kollektive und Künstler in 6 verschiedenen Ländern arbeiten zusammen, um die Culture Trucking Reise umzusetzen.

Mitwirkende & Orte

Deutschland:

Sisyphos
Bootshaus
Freunde legen auf
Odonien

Polen:

Follow the step
Summer Contrast Festival

Lettland:

Kanapes

Estland:

The Traveling Hedgehog
I Land Sound Festival

Schweden:

DIA (a digital museum in an analogue culture house) - im Moment noch geheim

Dänemark

Werkstatt


Initiatoren

Alex und Julian sind seit über 10 Jahren Teil der elektronischen Musikkultur.

Als Kopf von „Freunde Legen Auf“, einem Kölner Künstlerkollektiv, und dem „Eat Play Love“ Festival, baut Alex eine Brücke zwischen Sport und Kultur. Während der Pandemie st er Gründungsmitglied der „Kölner Veranstaltungsinitiative"geworden, bei der dutzende Kollektive politisch aktiv sind, um neue Wege für die Kultur zu definieren und in den Dialog mit der Stadt zu treten.
Julian ist seit 2011 für das Booking im Berliner Club Sisyphos zuständig, betreut das Label Sisyphon und organisiert Sisyphos Showcases auf der ganzen Welt.
Der gemeinsame Glaube an die Wichtigkeit und Relevanz von Kulturnetzwerken bringt Alex und Julian zusammen. In Zeiten von eingeschränkter Handlungsfreiheit versuchen sie Kultur wieder sichtbar zu machen.


Produktion

RungeTV


Supporter

Groskopf (Sicherheits- und Hygienekonzept)

Dance Television (Content Delivery)

Fritz Kola (Getränkeversorgung während der Produktion)

Go2Markets (unsere Reise wird klimaneutral gestellt)

LOUD Professional (Sound)

4 BIllion (Solarpanels und Batterie für den Truck)

Unterstützen

Kooperationen

Go2Markets

GO2 Markets emerged on the renewable energy scene with a visionary goal: To bring efficiency, transparency, and passion to environmental markets. Compensate your carbon emissions by investing in projects with high environmental added value.

Loud Professional

Loud Professional manufactures professional sound reinforcement. The project was born in Italy in the early 90’s and initially focused almost exclusively in research and experimentation, thanks to the strong motivation and passion.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Culture Trucking
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren