Crowdfunding beendet
Die Darmstadt SpaceDays ist die größte Science Fiction- und Raumfahrt-Modellbauausstellung Deutschlands – Modelle aus Sci-Fi, Raumfahrt und Phantastik, mit Kostümgruppen, Vorträgen und Lesungen. Bunt, altersübergreifend und barrierefrei. Wir bieten ein großes Programm für Kinder und Jugendliche – Mitmach-Vorträge, Lesungen und Unterhaltung – mit der SF werden Astrophysik, Raumfahrt und Robotik zum Vergnügen. Die Darmstadt SpaceDays sind nicht-kommerziell, wir arbeiten ehrenamtlich!
5.437 €
Fundingsumme
36
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Darmstadt SpaceDays 2020
 Darmstadt SpaceDays 2020
 Darmstadt SpaceDays 2020
 Darmstadt SpaceDays 2020

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.11.19 18:06 Uhr - 31.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 03. & 04. Oktober 2020
Startlevel 5.000 €

Damit können wir gemeinsam mit allen anderen Spenden die Basismiete des Veranstaltungsorts zahlen.

Kategorie Event
Stadt Darmstadt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

2020 feiern die Darmstadt Space Days ihr 20-jähriges Jubiläum im darmstadtium, Darmstadt größtem Kongresszentrum.

Aus der kleinen Veranstaltung in den Hinterzimmern von Restaurants ist in zwei Jahrzehnten eine große Veranstaltung mit zuletzt 60 Ausstellern und über 1500 Gästen geworden.

Leider ist es nicht einfach, in Darmstadt und Umgebung passende Räumlichkeiten zu finden – wir haben uns für das darmstadtium entschieden, im Herzen der Stadt. Die Kosten werden vom Verein, privaten Spendern, gewerblichen Sponsoren und über die Eintrittspreise getragen.

Aber so ganz reicht es noch nicht! Damit die SpaceDays weiterhin für alle Besucher erschwinglich sind, auch mehrköpfige Familien, und wir weder unsere Mitglieder noch die Aussteller finanziell weiter belasten wollen, möchten wir auf diesem Wege unsere Veranstaltung mitfinanzieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Wir wollen unseren Spaß am Modellbau, Cosplay, Schreiben und die Begeisterung für Science Fiction und Raumfahrt mit vielen Menschen teilen.
  • In Vorträgen und Workshops wird es auch bei den Space Days 2020 über das gesamte Wochenende wieder Vorträge und Workshops um Raumfahrt, Robotik, Naturwissenschaften geben - von namenhaften Referenten, für die ganze Familie.
  • Wir und unsere BesucherInnen kommen aus allen Gesellschaftsschichten und Altersgruppen, die SpaceDays sind bunt, divers und barrierefrei.
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
  • Die SpaceDays nutzen die bunten SF-Welten, um wichtige gesellschaftliche Anliegen der Digitalisierung, Robotik, Raumfahrt, der Naturwissenschaften und auch noch das Lesen selbst “gut rüberzubringen“.
  • Wir möchten die Science Fiction als Teil der Populärkultur vorstellen.
  • Mit unserer ehrenamtlichen Arbeit und unseren niedrigen Eintrittspreisen möchten wir einen Gegenpol zu vielen kommerziellen SF-Veranstaltungen setzen. Die SpaceDays sind eine nicht-kommerzielle Veranstaltung von Fans für Fans und Neugierige.
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Spenden gehen vollständig in die Finanzierung der Veranstaltung!

Damit die SpaceDays weiterhin für alle Besucher erschwinglich sind, auch mehrköpfige Familien, und wir weder unsere Mitglieder noch die Aussteller finanziell weiter belasten wollen, möchten wir auf diesem Wege unsere Veranstaltung mitfinanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Neben dem Verein SpaceDays e.V. mit seinen fast 60 Mitgliedern stehen hinter diesem Projekt der Science Fiction Stammtisch Darmstadt mit etwa 30 weiteren regelmäßigen Besuchern.
Dazu kommen unsere:

  • Kooperationspartner, wie das DRL_School_Lab TU Darmstadt und die Phantastische Bobliothek Wetzlar, Astronomieschule Oliver Debus, Starkenburg-Sternwarte e.V.
  • Unsere Sponsoren wie Alien Souvenirs, Copy Cosmos Darmstadt, CraftyCave, HEAG, Sparkasse Darmstadt, Fischer Verlag
  • und unsere zahlreichen SpenderInnen.

Projektupdates

10.12.19 - Neue Dankeschöns sind verfügbar!

Neue Dankeschöns sind verfügbar!

Unterstützen

Kooperationen

DLR School Lab TU Darmstadt

Im DLR_School_Lab TU Darmstadt werden SchülerInnen zu Nachwuchsforschenden und lernen spannende Themen aus Raumfahrt, High-Tech Materialien, Robotik und vielem mehr kennen, indem sie an Experimentstationen Fragen aus der Wissenschaft nachgehen.

Starkenburg-Sternwarte e.V. Heppenheim

Die Starkenburg-Sternwarte ist eine Amateursternwarte mit über 150 Mitgliedern und ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Sie liegt auf dem Schloßberg im Heppenheim an der Bergstraße.

Die Phantastische Bibliothek Wetzlar

Die Phantastische Bibliothek Wetzlar verwaltet und pegt die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung phantastischer Literatur. Als Kultur-, Wissenschafts- und Bildungszentrum bietet sie Veranstaltungen.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Darmstadt SpaceDays 2020
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren