Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Spiele
Das Gesellschafts-Spiel: Grundeinkommen spielen
Das Gesellschafts-Spiel ist ein kooperatives Brettspiel, das auf den Grundlagen des bedingungslosen Grundeinkommens basiert. Unterstütze ein neuartiges, kooperatives und spannendes Spielkonzept für Jung und Alt und erfahre spielerisch, wie das bedingungslose Grundeinkommen funktioniert. Beteilige dich an einer Bewegung für mehr Freiheit und Fairness in der Gesellschaft.
Saarbrücken
13.525 €
17.500 € 2. Fundingziel
363
Fans
268
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das Gesellschafts-Spiel: Grundeinkommen spielen

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.02.16 16:16 Uhr - 18.03.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März bis Juni 2016
Fundingziel erreicht 12.500 €
2. Fundingziel 17.500 €
Stadt Saarbrücken
Kategorie Spiele

Worum geht es in dem Projekt?

In vielen Diskussionen zum Thema "bedingungsloses Grundeinkommen" mit Freunden und Verwandten haben wir festgestellt, dass die Leute sich immer die gleichen Fragen stellen: „Haben wir keine größeren Probleme? Wer wird dann noch arbeiten wollen? Und: Wo soll das ganze Geld herkommen?“ Am besten lassen sich diese Fragen beantworten, wenn man die Menschen selbst in die Lage versetzt, in einer Gesellschaft zu agieren, in der das bedingungslose Grundeinkommen bereits umgesetzt ist. Um dies zu ermöglichen, haben wir ein Gesellschaftsspiel entwickelt.

Bei unserem Spiel „Das Gesellschafts-Spiel“ geht es darum, gemeinsam Spaß zu haben und gleichzeitig etwas über zeitgemäße Gemeinschafts- und Sozialkonzepte zu lernen. Zum Gewinnen gehört hier die richtige Mischung aus sozialem Engagement, künstlerischem und kulturellem Schaffen, wirtschaftlichem Erfolg und Selbstverwirklichung. Die Grundprinzipien des bedingungslosen Grundeinkommens ermöglichen dabei kooperatives Handeln. Es kann einzeln, oder in Zweier- oder Dreier-Teams gespielt werden. Anstatt nur die Konkurrenz auszustechen, gilt es hier auch partnerschaftlich zu agieren, um so gemeinsam die Gesellschaft ein Stück besser und fairer zu gestallten. Existenzielle und finanzielle Aufgaben rücken dank der Bereitstellung von Basisressourcen in den Hintergrund und die Spieler können in ihrem strategischen Handeln richtig kreativ werden.

Spielidee:
Die Spieler haben Aktionskarten, welche sie auf den entsprechenden Aktionsfeldern ausspielen und tauschen können. Dabei nehmen sie auch unterschiedliche Gesellschaftsrollen an. An Situationsfeldern kann sich ihre Lebenssituation von heute auf morgen ändern und sie müssen sich darauf einstellen.
Gemeinsam arbeiten die Spieler auf festgelegte Ziele hin.
Grundlage dafür bildet das Zusammenspiel der Bereiche "Kultur", "Soziales", "Wirtschaft" und "Staat". Das bedingungslose Grundeinkommen sorgt hier für die richtige Balance.
Dadurch, dass die Spielziele sich jedes Mal ändern, wird das Spiel nie langweilig.

Der Spielablauf kurz und knackig erklärt: https://youtu.be/PWXjtcmdjLU

Inhalt*:
120 Aktionskarten
30 Situationskarten
Spielbrett
Zielkarte
6 Spielfiguren aus Holz
42 Spielmünzen aus Holz
48 Spielstandanzeiger aus Holz
2 Würfel aus Holz
Anleitung
Informationen zum bedingungslosen Grundeinkommen

Informationen zum Spiel:
Geeignet ab 12 Jahren
Für 3 bis 6 Spieler
Spieldauer ca. 60-90 min.

*Änderungen vorbehalten

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens populär machen.
Das Gesellschafts-Spiel ist für alle gedacht, die Lust haben spielerisch zu erproben, wie unsere Gesellschaft funktionieren würde, wenn wir ein bedingungsloses Grundeinkommen hätten. Aber auch für jeden, der gerne intelligente Gesellschaftsspiele spielt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil dieses Spiel Dich erleben lässt, wie eine Gesellschaft mit dem bedinungslosen Grundeinkommen funktionieren könnte und wie Du darin agieren würdest. Weil Du dieses Erlebnis mit Deinen Freunden und Deiner Familie teilen kannst. Weil Du dazu beitragen kannst, diese Idee zu verbreiten und damit ein Werteumdenken in der Gesellschaft mitanstoßen kannst.
Deine Unterstützung sorgt dafür, dass mehr Menschen von einem gesellschaftlichen Konzept erfahren können, welches kulturelles und soziales Engagement fördert, Fairness auf dem Arbeitsmarkt schafft und den Menschen mehr Freiheit gibt, das zu tun was SIE für wichtig halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten mit dem Crowdfunding-Geld die Entwicklung und die ersten 1000 Stück unseres Spiels finanzieren.

Beim Erreichen der Fundingschwelle können die ersten 500 Spiele produziert werden, ab dem Fundinziel von 17.500 Euro können wir 1000 Spiele produzieren lassen. Oder noch mehr Spiele, die ihr bestellt.

Dabei verzichten wir auf jeglichen Profit. Die gesamte Summe kommt dem Design der über 100 Aktions- und Situationskarten, der Ausreifung des didaktischen Konzepts, dem Lektorat der Texte sowie einer fairen Produktion in Deutschland zu Gute.

Die professionelle Produktion sowie das Lektorat übernimmt der Spielhersteller Spieltz in Berlin.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Alina und Alex aus Saarbrücken. Wir haben in Stuttgart und Tübingen Mediendidaktik und Pädagogik studiert. Wir arbeiten im E-Learning und der Erwachsenenbildung. Wir wollen mit diesem Spiel einen neuen Zugang zum Thema des bedingungslosen Grundeinkommens ermöglichen.

Wir setzen uns für bessere Bildung, mehr Sozialengagement, Freiheit und faire Bedingungen in der Welt ein und spielen in unserer Freizeit liebend gern Gesellschaftsspiele.

Außerdem haben wir einige Unterstützer bei der Entwicklung des Spiels und der Kampagne, die uns immer wertvolles Feedback geben: Jaira, Tilman, Ulrike, Matthias, Amir, Christoph, Vivi, Anke, Wolfgang, Alexei, Simon, Rita, Karin, Ralph, Frigga, Steffi, Diana, Nicola, ...

Und natürlich Euch, die ihr uns jetzt in der Kampagne so zahlreich unterstützt, mit Eurem Feedback, Euren Likes und Euren Vorbestellungen!

Wir möchten dass Du die Grundidee des bedingungslosen Grundeinkommens spielerisch ausprobieren kannst, dabei Spaß mit Deinen Freunden hast und vielleicht sogar ganz nebenbei ein Werteumdenken in der Gesellschaft mitanstößt.

Mehr Infos zu uns findest Du bei Facebook:
www.facebook.de/dasgesellschaftsspiel

Und auf unserer Webseite:
www.das-gesellschafts-spiel.de

Projektupdates

13.03.16

Wenn ihr einen Einblick in einige der 150 Karten aus dem Spiel bekommen möchtet, dann schaut euch unseren Blogartikel an: https://www.startnext.com/das-gesellschafts-spiel/blog/beitrag/?b=58503

02.03.16

Und hier findet ihr die Spielregeln verschriftlicht: https://www.startnext.com/das-gesellschafts-spiel/blog/beitrag/?b=58225

20.02.16

Für alle, die einen ausführlichen Einblick in den Spielablauf haben möchten, haben wir hier ein Video in dem wir das Spiel spielen und dabei erläutern: https://youtu.be/R6tHWjw__u4

15.02.16

Da wir oft danach gefragt werden und der Link in der Beschreibung nicht so leicht zu finden ist, hier nochmal die Kurzbeschreibung des Spielablaufs als Videoanimation:
https://youtu.be/PWXjtcmdjLU

Impressum
Alexander Komar
Reuterstr. 12
66117 Saarbrücken Deutschland

Partner

Die SPIELKAMPAGNE ist eine Initiative, einem der wichtigsten menschlichen Grundbedürfnisse wieder mehr Zeit und Raum zu widmen: Dem Spielen!

Spieltz entwickelt, gestaltet, produziert, vermarktet und vertreibt Brett-, Karten- und Legespiele und unterstützt bei allen Schritten – von der ersten Idee über das fertige Spiel.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.281.427 € von der Crowd finanziert
5.423 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH