Wir sind ein Freiraum für Menschen, die abseits von Konsumzwang, Leistungsdruck, (Hetero-)Normativität und anderen gesellschaftlichen Zwangs- und Diskriminierungsmechanismen entspannen, feiern, arbeiten, vernetzen, (er)leben, lesen, spielen, Musik machen, lernen, Tee trinken und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Der Raum finanziert sich durch freie Spenden bei Events. Da diese momentan nicht stattfinden können, brauchen wir Unterstützung um weiterhin die Miete zahlen zu können.
1.828 €
Fundingsumme
40
Unterstützer:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Das Kaleidoskop vor dem Untergang bewahren

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.05.20 19:50 Uhr - 09.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2020
Startlevel 1.000 €

Das Geld dient dazu, das durch Veranstaltungsabsagen entstandene Spenden-Loch aufzufangen und Miete und Instandhaltung weiterhin bezahlen zu können.

Kategorie Event
Stadt Wien
Website & Social Media
Impressum
Kaleidoskop
Ronja Nikl
Schönbrunner Straße 91/19
1050 Wien Österreich

Weitere Projekte entdecken

Besonnen Fashion - Die Zero Waste Blusen
Mode
DE

Besonnen Fashion - Die Zero Waste Blusen

Gemeinsam gegen die Fashion Krise – von Knopf bis Garn, die Blusen werden nach Gebrauch zu 100% zu neuen Produkten wiederverarbeitet.
once upon a bean
Social Business
DE

once upon a bean

Schokolade ohne Beigeschmack! Mit euch gemeinsam für mehr Fairness & Transparenz in der Schokoladenbranche. #beissenwiresan
Kauz & Kiebitz
Community
DE

Kauz & Kiebitz

Zwei Lockdowns und kein Ende in Sicht! Helft uns auch in Zukunft, die Kiez- und Speisekneipe unserer und eurer Träume in Neukölln zu betreiben.