Wir sind ein Freiraum für Menschen, die abseits von Konsumzwang, Leistungsdruck, (Hetero-)Normativität und anderen gesellschaftlichen Zwangs- und Diskriminierungsmechanismen entspannen, feiern, arbeiten, vernetzen, (er)leben, lesen, spielen, Musik machen, lernen, Tee trinken und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Der Raum finanziert sich durch freie Spenden bei Events. Da diese momentan nicht stattfinden können, brauchen wir Unterstützung um weiterhin die Miete zahlen zu können.
1.828 €
2. Fundingziel 5.000 €
40
Unterstützer*innen
22 Stunden
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Das Kaleidoskop vor dem Untergang bewahren

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.05.20 19:50 Uhr - 09.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2020
Fundingziel 1.000 €

Das Geld dient dazu, das durch Veranstaltungsabsagen entstandene Spenden-Loch aufzufangen und Miete und Instandhaltung weiterhin bezahlen zu können.

Fundingziel 2 5.000 €

Da noch nicht absehbar ist, wann wieder Veranstaltungen stattfinden können, werden wir die laufenden Fixkosten voraussichtlich noch länger nicht stemmen können.

Kategorie Event
Stadt Wien
Website & Social Media
Impressum
Kaleidoskop
Ronja Nikl
Schönbrunner Straße 91/19
1050 Wien Österreich

Weitere Projekte entdecken