Crowdfunding beendet
Das Triumphale Grandiosium soll eine Mischung aus Konzert und Theaterdarbietung sein. Hierfür brauchen wir einen Kartenvorverkauf, damit wir sicher planen können und alles Notwendige, wie Konzertsaal, Techniker, Ton- und Lichtequipment etc. buchen können. Stattfinden soll das ganze am 04. Juni 2022 im Rieckhof in Hamburg (mehr Infos im Blog!).
8.370 €
Fundingsumme
146
Unterstütz­er:innen
Alisha Umrath
Alisha Umrath Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Das triumphale Grandiosium
 Das triumphale Grandiosium
 Das triumphale Grandiosium
 Das triumphale Grandiosium
 Das triumphale Grandiosium

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.03.22 18:57 Uhr - 01.05.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Am 04. Juni 2022
Startlevel 8.000 €

Zur Verwirklichung unseres ersten großen Konzerts!

Kategorie Musik
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen nach 2 Jahren erzwungener Pandemiekonzertpause endlich wieder auf die Bühne. Dafür wollen wir unseren Fans etwas nie Dagewesenes bieten und benötigen zur finanziellen Umsetzung einen Kartenvorverkauf, der uns früh Planungssicherheit gibt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es mindestens 300 Karten zu verkaufen, damit wir das Konzert ausrichten können.
Das Triumphale Grandiosium soll unsere Fans begeistern und neue Zuschauer erobern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir machen Musik für Liverollenspieler*innen, Fantasyliebhaber*innen oder diejenigen, die auf Lieder mit abgefahrenen Texten stehen. Wir bedienen uns dabei zahlreichen musikalischen Stilrichtungen so dass jeder Musikgeschmack im Laufe des Konzerts bedient und jedes Bein zum Tanzen animiert werden wird. Das ist zwar üblicherweise bei allen unserer Konzerte so, aber DIESES Konzert wird anders: Mehr Songs, mehr Schauspiel, mehr Kostüm und Kulisse, dadurch auch mehr Stunden, als man sonst so einplant. Fast schon ein kleines Musical.
Wir haben kein Label, um das zu finanzieren. Das ist eine bewusste Entscheidung, denn wir sind keine Berufsmusiker*innen. Die Kapeiken sind nicht Pflicht, sondern Kür. Wir wollen unabhängig bleiben, unsere Entscheidungen selbst treffen und uns nicht in unsere Darbietungen reinreden lassen.

Da die letzten zwei Jahre, just nach der Veröffentlichung unseres letzten Albums, unsere Tourpläne verhindert haben und damit Einnahmen ausgeblieben sind, benötigen wir eure Unterstützung um das Grandiosium für euch auf die Bühne zu bringen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld aus diesem Crowdfunding soll vollständig unter anderem für Bühnenbild, Kostüme, Technik und Effekte ausgegeben werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Florian Schepelmann (Gesang, Gitarren)
Marcel Hoyer (Bass, Gesang)
Marco Imhof (Percussions, Gesang)
Julian Soethe (Schlagzeug, Cajon)
Antje Schmidt (Gesang)
Vera Podlinski (Gesang)

Benjamin Urban (Design)

Christian Hähnel (Ton)

Yannik Klimas (Licht)

Frederick Kiefer (Bild)

Projektupdates

02.05.22 - Wir sind überwältigt, denn wir haben es dank...

Wir sind überwältigt, denn wir haben es dank eurer Hilfe und eurer wahnsinnigen Unterstützung wirklich geschafft!
Am 04.06.22 wird unser Triumphales Grandiosium wirklich stattfinden können!
Tausend Dank, wir haben es zu hoffen gewagt, aber zu erleben, dass es wirklich geklappt hat, lässt uns einfach nur dankbar sein.
Das Grandiosium werden wir mit aller Liebe und Kreativität ausgestalten und unser Anspruch ist es, euch einen wunderschönen Abend zu bereiten!
Danke! Danke! Danke!
Wer es verpasst hat, kann nun noch Karten im normalen Kartenvorverkauf ersteigern:
Karten für das "Triumphale Grandiosium"

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Das triumphale Grandiosium
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren