Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
2 Tage vor der Bundestagswahl. In einer Talkshow präsentieren die Kandidaten ein letztes Mal ihre Wahlversprechen. Als Stimme des Volkes sitzt Müllbeier, Chef einer Zeitarbeitsfirma in der Runde. Plötzlich stürmt Susanne Kleinke, eine Mitarbeiterin, die er gerade entlassen hat, das Studio und nimmt die gesamte politische Führungsriege als Geiseln. Sie fordet: Abschaffung von Hartz IV und eine Strafe für ihren Chef. Die Situation eskaliert und es ist nicht klar, wer bis zum Wahltag überlebt
6.830 €
12.000 € 2. Fundingziel
21
Fans
37
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das schaffen wir schon - Kinofilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.06.17 16:49 Uhr - 30.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli - August 2017
Fundingziel erreicht 6.000 €
2. Fundingziel 12.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Politik und Komödie – wie geht das zusammen? In DAS SCHAFFEN WIR SCHON ist das Eine ohne das Andere gar nicht möglich. Wir leben in Zeiten von Trump, Erdogan und Orbán. Andere gehen demonstrieren, um ihren Beitrag zu leisten - ich als Regisseur mache einen Film. Was ich nicht wollte ist, einen Polit-Film drehen, der sich in das übliche Politiker-Bashing einreiht. Was ich aber wollte ist ein Film, der die Mechanismen von Politik, und gerade die im Wahlkampf, aufzeigt. Jedoch hielt ich es für unmöglich einen ernsthaften Film über die Bundestagswahlen 2017 zu machen. Und somit habe ich mich für eine Komödie entschieden, in der wir die Lügen der Politiker entlarven, und das parteiübergreifend.
Die Bezüge zu realen Politikern sind bewusst, ich zeige sie so wie ich und viele andere Wähler sie wahrnehmen.
Der Fall Susanne Kleinke ist Realität. Sie heißt in Wahrheit anders, aber es gibt viele solcher Kleinkes in unserem Land. Das wollte ich zeigen und auch, dass eigentlich niemand unserer Politiker eine wirkliche Antwort für sie hat.
Ich will aber auch, dass die Leute, weil die Zeiten so sind wie sind, einfach lachen und sich gut unterhalten fühlen. Mir liegt der moralische Zeigefinger fern.
Unser Film sagt zu beidem: „Das schaffen wir schon“. Mein persönliches Fazit nach den Dreharbeiten: Man muß nicht soweit rechts wählen um in der Mitte was zu verändern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit DAS SCHAFFEN WIR SCHON einen Film entstehen zu lassen, der unbequem wie unterhaltsam ist. Ein Film, der sicher nicht allen gefallen, aber hoffentlich von umso mehr Menschen geliebt wird. DAS SCHAFFEN WIR SCHON richtet sich an die Politikinteressierten, an die Politikverdrossenen und an all jene die gerne herzhaft lachen und Spaß an absurder Situationskomik haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir machen mit Herzblut Filme über Themen die nicht gefördert werden, ohne Produzenten mit dickem Geldbeutel im Hintergrund. Damit DAS SCHAFFEN WIR SCHON überhaupt gedreht werden konnte, war der persönliche und finanzielle Einsatz des gesamten Teams, von den Darstellern, über Kamera, Licht, Ton, Motivgeber, Maske, Kostüm bis hin zu den Organisatoren nötig. Auf den letzten Metern hin zur Realisierung brauchen wir nun auch das Commitment von euch. Die, die Lust haben verrückte Filmemacher wie uns zu unterstützen, damit Filme mit gesellschafts- wie politikkritischem Inhalt in der Unterhaltungswelt ihre Öffentlichkeit finden – wenn auch fernab vom Mainstream. Denn wir wollen, dass Du und möglichst viele andere Menschen zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkampfgetümmel ein paar Stunden herzhaft lachen könnt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dank des Engagements vieler leidenschaftlicher Filmemacher ist DAS SCHAFFEN WIR SCHON bereits abgedreht. Aber bis er im Kino laufen kann, sind noch viele Feinarbeiten notwendig. Das Rohmaterial muss geschnitten, Töne gemischt und angelegt werden. Dazu kommt die Filmmusik. Eine individuelle Komposition, um Situationen und Stimmungen pointiert zu unterstützen. Für den passenden Look geht der Film zu guter Letzt dann noch durch die Farbkorrektur, um im Kinofinish zu erstrahlen. Hierfür sind noch viele Arbeitsschritte notwendig, um Euch im Endergebnis einen richtig guten Film zu bieten. Und das ist, was wir wollen. Mit 12.000 € können wir die Post-Produktion und somit die Fertigstellung von DAS SCHAFFEN WIR SCHON realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Andreas Arnstedt wurde in Thüringen geboren und wuchs in Dornburg an der Saale auf. Dem Schauspielstudium an der HFF Babelsberg und Berlin folgten zahlreiche Theaterengagements und Fernsehauftritte. 2009 folgt sein Debütfilm DIE ENTBERHLICHEN, der mit 27 internationalen Preisen und 19 Nominierungen ausgezeichnet wurde. Für seinen zweiten Film DER KUCKUCK UND DER ESEL wurde er 2014 mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino in Hof ausgezeichnet. Sein Kinofilm SHORT TERM MEMORY LOSS mit Veronica Ferres in der Hauptrolle feierte 2015 in Hof Premiere. Vollmond lief im Mai 2017 auf dem Marché du Film in Cannes.

Impressum
Questionmark Entertainment e.K.
Andreas Arnstedt
Hans Otto Straße 9
10407 Berlin Deutschland

Tel. 0163 4874558

Ust.-IdNr. DE268111586
HRA 44585 Amtsgericht Charlottenburg

Kuratiert von

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.626.367 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH