2 Tage vor der Bundestagswahl. In einer Talkshow präsentieren die Kandidaten ein letztes Mal ihre Wahlversprechen. Als Stimme des Volkes sitzt Müllbeier, Chef einer Zeitarbeitsfirma in der Runde. Plötzlich stürmt Susanne Kleinke, eine Mitarbeiterin, die er gerade entlassen hat, das Studio und nimmt die gesamte politische Führungsriege als Geiseln. Sie fordet: Abschaffung von Hartz IV und eine Strafe für ihren Chef. Die Situation eskaliert und es ist nicht klar, wer bis zum Wahltag überlebt
6.830 €
Fundingsumme
37
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 Das schaffen wir schon - Kinofilm
 Das schaffen wir schon - Kinofilm
 Das schaffen wir schon - Kinofilm
 Das schaffen wir schon - Kinofilm
 Das schaffen wir schon - Kinofilm

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.06.17 16:49 Uhr - 30.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli - August 2017
Startlevel 6.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Questionmark Entertainment e.K.
Andreas Arnstedt
Hans Otto Straße 9
10407 Berlin Deutschland

Tel. 0163 4874558

Ust.-IdNr. DE268111586
HRA 44585 Amtsgericht Charlottenburg

Weitere Projekte entdecken

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa
Community
DE

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa

Vorgesehen ist ein Frauen-Radioprojekt in Bremen, der hauptsächlich Frauenspezifische Themen in südlichen Länder Afrika und auch global übertragen
Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden
Drogerie
DE

Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden

Tschüss, schmerzhafte Perioden, prämenstruelles Syndrom und hormonelle Akne, hallo #Happycycles!
Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.