<% user.display_name %>
Projekte / Wissenschaft
Datierungen eisenzeitlicher Feldfluren in Schleswig-Holstein
Eisenzeitliche Feldfluren, die mehr als 2000 Jahre alt sein dürften und deren Spuren sich in Altwäldern Schleswig-Holsteins erhielten, sind bisher nur in einem Einzelfall datiert worden, und das nur unzureichend. Zahlreiche geborgene und noch zu bergende Holzkohleproben aus den Wällen zwischen den Parzellen sollen Radiokarbon datiert werden. Damit soll die Einschätzung des Alters dieser Feldfluren auf eine breitere statistisch abgesicherte Grundlage gestellt werden. ENGLISH VERSION: SEE BLOG!
6.760 €
6.300 € Fundingziel
51
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Für die Wissenschaft - werde Sciencestarter
18.12.14, 18:03 Dr. Volker Arnold

Ackerterrasse in Heide-Süderholm in Dithmarschen. Zur Animation bitte den Link darüber anklicken!

Stereo-Bildpaare können zwar leicht z. B. für Rot-Grün- bzw. Rot-Cyan-Brille erzeugt werden, aber wer hat schon so eine Brille? Einen Ausweg bildet eine bewegte Gif-Animation. In der Animation des Bildes (Link über dem Foto, bitte so lange Zeit lassen, bis sich das Bild bewegt!) ist eine deutliche eisenzeitliche Ackerterrasse bei Heide-Süderholm (Dithmarschen) zu sehen (siehe Blog weiter unten); der Erdhaufen ist ausgesiebtes Material aus dem Wurzelteller eines kleinen durch Sturmtief Christian 2013 umgeworfenen Baums.