Crowdfunding beendet
Deckname Jenny - (Eine) Geschichte wird Film
DECKNAME JENNY ist ein Projekt der selbstorganisierten Filmschule filmArche. Zusammen mit einem engagierten und authentischen Schauspielensemble, politischen Aktivist*innen und vieler weiterer Helfer*innen wollen wir eine Geschichte über den militanten Teil sozialen Widerstands erzählen - mit Elementen des Politthrillers, aber nah an der Realität. Da so ein Projekt viel Geld für Technik, Material, Catering und Sprit verschlingt, brauchen wir EURE Unterstützung, um den Film realisieren zu können!
13.179 €
Fundingsumme
98
Unterstütz­er:innen
22.07.2016

Sichert euch ein Stück politischer Geschichte!

filmArche Berlin
filmArche Berlin1 min Lesezeit

1999 – ein roter Farbbeutel trifft ein deutsches Außenministerohr. Joschka Fischer, damaliger Außenminister der Grünen, hatte die Regierungspartei erfolgreich in einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg geführt. Das Bild des beschädigten Außenministers ging um die Welt.

Unsere Regie wurde für den damaligen Volltreffer auf diesen Kriegstreiber und Macho verurteilt. Und hat für Euch kleine Schätze hervorgekramt. Historische Zeitdokumente.

Was war damals genau los? Deutsche Soldaten bombardierten Ex-Jugoslawien. Unter der Regierung Schröder/Fischer wurde auch ein Flüchtlingstreck zerbombt. Die Toten wurden zynisch als „Kollateralschaden“ bezeichnet. Für deren Ermordung wurde bis zum heutigen Tag niemand strafrechtlich zu Verantwortung gezogen. Schon gar nicht Fischer. Der lamentierte stattdessen über seine Ohrverletzung. Und stellte Strafanzeige gegen das „Beutelluder“ (Niedersachsen Radio).

Euer WG-Zimmer wartet nun auf diese Plakat, Euer Archiv hungert förmlich danach. Oder Papa, Mitglied bei den Grünen wollte das schon immer mal zum Geburtstag haben. Vielleicht macht es Euch aber einfach auch nur diebische Freude, einen guten Film zu unterstützen.
Ihr unterstützt mit eurem Beitrag einen politischen Spielfilm. Um die Verbrechen einer ehemals linken Generation im Kontext des Filmes anreißen zu können. Damit nichts und niemand vergessen wird.

Teilen
Deckname Jenny - (Eine) Geschichte wird Film
www.startnext.com