Deckname Jenny - (Eine) Geschichte wird Film
DECKNAME JENNY ist ein Projekt der selbstorganisierten Filmschule filmArche. Zusammen mit einem engagierten und authentischen Schauspielensemble, politischen Aktivist*innen und vieler weiterer Helfer*innen wollen wir eine Geschichte über den militanten Teil sozialen Widerstands erzählen - mit Elementen des Politthrillers, aber nah an der Realität. Da so ein Projekt viel Geld für Technik, Material, Catering und Sprit verschlingt, brauchen wir EURE Unterstützung, um den Film realisieren zu können!
13.179 €
finanziert
98
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
04.09.2016

Und noch ein paar Fotos von der Demo

hanna Löwe
hanna Löwe1 min Lesezeit

...und unserem "Deckname Jenny Block". Wir haben über 2000 Flyer dort verteilt und für den Film geworben. Und vor Ort eine szene gedreht.

Ingesamt haben wir an die 5000 Flyer im Umlauf gebracht die für den Film werben. Die Crowdfundingkampagne schleppt sich zwar leider, aber wir werden die noch erfolgreich zuende bringen. Wir haben ja angefangen zu drehen , ohne das Geld schon sicher in der Tasche zu haben.
Nun sind es noch fünf Tage bis zum Ende der Kampagne. Egal, wir kriegen das hin. Eure Unterstützung wird nicht umsonst gewesen sein,.. Regieehrenwort


Viel Spass mit den Demofotos...
Kameramann Christan und Jane von der Regieassistenz und das "Deckname Jenny Blöckchen" auf der Demo...Mal ganz eng, mal auseinandergezogen. Wir waren so um die 20 bis 30 Menschen...

Impressum
filmArche e.V.
Lahnstr. 25
12055 Berlin Deutschland

St.-Nr.: 27/665/60968
Vereinsregister
VR 21787 B
Amtsgericht Charlottenburg