Crowdfunding-Finanzierungsphase
Wir haben DELPHI_space im November 2019 gegründet. Seitdem konnten wir stetig wachsen, größere Ausstellungen realisieren, wichtige Kooperationspartner gewinnen und sogar den zweiten, 330qm großen Standort “DELPHI_space/gvbk” gegenüber vom Hauptbahnhof in der Freiburger Innenstadt eröffnen. In der gesamten Zeit haben wir trotz Corona fast 20 Ausstellungen mit 300 jungen sowie etablierten Künstler*innen und über 150 Veranstaltungen realisiert.
2.149 €
Startlevel 10.000 €
70
Unterstütz­er:innen
17Tage
Gabriel Goller
Gabriel Goller vor 36 Minuten
Mira Heepmann
Mira Heepmann vor einer Stunde
Pia Baur
Pia Baur vor 10 Stunden
Philip Beck
Philip Beck vor 14 Stunden
Ruben Fröhler
Ruben Fröhler vor 15 Stunden
Elisa Ewert
Elisa Ewert vor 17 Stunden
Antonis Antoniadis
Antonis Antoniadis vor 21 Stunden
Emma Klecker
Emma Klecker vor 23 Stunden
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 DELPHI_space
 DELPHI_space
 DELPHI_space
 DELPHI_space
 DELPHI_space

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.09.22 15:15 Uhr - 16.10.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ongoing
Startlevel 10.000 €

Für mehr junge Kunst- und Kultur in Freiburg, für die Vernetzung regionaler und überregionaler Künstler*innen und deren gerechte Bezahlung.

Kategorie Kunst
Stadt Freiburg im Breisgau

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unsere Plattform, die die Zusammenführung diverser sozialer Hintergründe, konzeptueller und gesellschaftlicher Generationen, Menschen und Disziplinen ermöglicht, basiert im Herzen auf den Grundpfeilern des antiken Delphis. Diese manifestieren sich in einer trans- und interdisziplinären Verbindung von Wissenschaften und Kultur, dem Ausstellen junger Künstler*innen und einem vielfältigen kulturellen Rahmenprogramm, in dem wir gesellschaftliche, politische und ästhetische Themen aus zeitgenössischer und historischer Perspektive behandeln. In Anlehnung an die monatlichen Konsultationen, die das delphische Orakel offerierte, kuratieren wir ein Programm bestehend aus Performance-, Film-, Literatur- und Architekturveranstaltungen die als serielle Formate konzipiert sind, sich jedoch an den Fragestellungen und Thematiken der Ausstellungen orientieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Räume stehen sinnbildlich für eine Brücke, die dabei hilft, scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu überqueren und Orte miteinander zu verbinden. Gegenseitige Unterstützung kann dazu führen, das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit zu stärken. Einerseits möchten wir Menschen dazu anregen, sich künstlerisch zu beteiligen, andererseits mit partizipativen Organisationstrukturen dazu einladen, DELPHI_space mitzugestalten. Wir möchten bestehende Angebote ergänzen und weiterhin interdisziplinäre Kooperationen eingehen. Neben Veranstaltungen und Ausstellungen ist die zielgruppenspezifische Zusammenarbeit z.B. mit jungen Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein wichtiger Aspekt von DELPHI_space. Unser Konzept der Raumnutzung ist die Vorstellung eines interdisziplinären Ortes und einer Plattform für künstlerischen Austausch. Unsere Ziele sind dabei, Akzeptanz und Engagement zu stärken und gleichzeitig der Isolation und dem Misstrauen entgegenzuwirken. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit unterschiedlichen Menschen, um von anderen und über sich selbst zu lernen und einen Austausch zu gestalten. Informationsdefizite werden durch verschiedene kulturelle Bildungsangebote ausgeglichen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sehen in Freiburg den dringenden Bedarf, frei zugängliche und nicht kommerzielle Orte für einen generationsübergreifenden und interkulturellen Austausch zu gestalten, der durch künstlerische Herangehensweisen und Praktiken katalysiert wird. Die Schließung der Außenstelle der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe in Freiburg und der damit einhergehende Rückgang der künstlerischen Anstöße in der Stadt führt zu einer mangelnden kreativen Auseinandersetzung mit zeitgenössischen und historischen Fragestellungen; insbesondere bei jungen Menschen, als auch bei Menschen, die Hemmungen im Umgang mit herkömmlichen Kunstinstitutionen haben.
Wir möchten Kunst für alle zugänglich machen und als Stimme für alle nutzen, um gesellschaftliche Herausforderungen unserer Zeit zu bearbeiten. Daher ist es uns ein großes Anliegen, den Raum mit den Ideen aller Beteiligten zu füllen, um Bürger*innen zu mehr Gestaltung und Solidarität zu bewegen. Wir verstehen unseren Verein als offene Gruppe, die ihre Fähigkeiten durch den Zuwachs an Teilnehmer*innen erweitern kann, gleichzeitig ist es unser Ziel partizipative Organisationsstrukturen zu kreieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Deiner Unterstützung sicherst du den Erhalt von DELPHI_space an beiden Standorten in Freiburg und ermöglichst es uns, in die Zukunft zu planen. Im Mittelpunkt der finanziellen Planung steht die gerechte Bezahlung von ausstellenden und darstellenden Künstler*innen. Dies ist uns ein großes Anliegen, da eine gerechte Bezahlung für Kreativschaffende leider alles andere als die Regel ist. Darüber hinaus nutzen wir das Geld, um die Fixkosten unserer einzigartigen Räume in der Beurbarung und am Freiburger Hauptbahnhof zu decken und diese noch interessanter zu gestalten, sowie für kommende Veranstaltungsreihen und Interverventionen im öffentlichen Raum.

Wer steht hinter dem Projekt?

DELPHI e.V. besteht aus über 50 aktiven Mitgliedern und weiteren Fördermitgliedern.
Unser Kernteam setzt sich aus 18 Personen zusammen, die verschiedene Arbeitsbereiche betreuen:
Helge Emmaneel
Valentin Fischer
Judith Gebert
Eos Goldbrunner
Katharina Grün
Marie Himmerich
Hans Kaufmann
Louise Keitsch
Leo Kim
Julia Kremp
Robin Ogunmuyiwa
Moritz Schnur
Pauline Schröer
Max Schropp
Max Siebenhaar
Jasmina Uehlin
Laura Vogel-Widerspick
Jander Voigt
Daniel Vollmer
Lou von der Heyde
Fabian Wenkert

Darüber hinaus sind wir Dankbar für unsere unzähligen Helfer*innen, ohne die DELPHI_space nicht das wäre, was es ist.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
DELPHI_space
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren