<% user.display_name %>
Projekte / Hörspiel / Hörbuch
Der Fluch - die ganze Wahrheit (finalen 4 Episoden des Mystery-Hörspiel)
Ihr mögt Hörspiele mit Spannung, unerklärlichen Phänomenen, Regierungsverschwörungen, garniert mit ein bisschen Horror? Dann solltet Ihr unbedingt bei "Der Fluch" einmal ein Ohr riskieren. Zwei Folgen sind bereits erschienen - für die Folgen 3-6 mit dem großen Abschluß der Reihe brauchen wir Eure Unterstützung, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen!
7.830 €
6.000 € Fundingziel
146
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
11.05.13, 12:14 Falk T. Puschmann

Hallo Zusammen,

heute mal eine Frage an die Runde? Wieviele von Euch kannten den Fluch schon vorher, bzw. wieviele haben sich die Pilotfolge schon auf YouTube angehört?

Uns ist wichtig, so transparent wie möglich zu sein und einen fairen Deal anzubieten - gerade auch um Leute anzusprechen, die bisher von uns oder generell dem Medium Hörspiel noch nicht so viel gehört haben.

Für uns ist das Hörspiel ein tolles Medium, um spannende Geschichten zum Leben zu erwecken, ohne auf ein Hollywood-reifes Budget angewiesen zu sein. Dabei orientiert sich der Fluch vor allem an Genre-TV-Serien wie Akte X oder Fringe, wo es sich die Macher zur Aufgabe gemacht hatten, jede Folge nach großen Kino klingen zu lassen. Bei uns gibt es neben einem dichten Sounddesign auch auf die Szenen geschriebene Musik von unserem Soundmagier Dennis Schuster und einen engagierten Cast, allen voran Bert Stevens, Sabrina Heuer und Martin Sabel, die die Geschichte, die von Dane Rahlmeyer (Skripte 3-6) und mir (Skripte 1-2 und Haupthandlung) erdacht und geschrieben wurde zum Leben erwecken. Und Illustrator Colin M. Winkler (Postermotiv, Trailerartwork und Fluch-Cover 4-6) gibt die passende Bildkomposition dazu.

Unsere Geschichte begleitet am Anfang den ehemaligen Bestseller-Autor Glen Snider, der seit Jahren nichts mehr veröffentlicht hat, sondern auf der Flucht vor der Welt zu sein scheint. In dem kleinen kanadischen Ort Port Hardy glaubt er entgültig alles hinter sich lassen zu können, doch seine Vergangenheit holt ihn sehr schnell ein. Glen Snider hat eine Gabe - er sieht Dinge die geschehen werden - allerdings so abstrakt, dass er sich früher nie einen größeren Reim darauf machen konnte und es als Inspiration für Horror-Romane nahm. Bis eines Tages eine Geschichte nach der anderen zur blutigen Realität wurde.

Begleitet wird er dabei von Sherrif Kate O'Conner - ursprünglich großer Fan von Glen, bis ihn dann kennenlernt. Sie ist in dem kleinen Ort Port Hardy sehr behütet aufgewachsen und sehnte sich immer nach etwas Abenteuer. Auf das, was sie mit Glen Snider erlebt, war sie jedoch niemals vorbereitet.

Der erste Storybogen spannte sich über Folge 1 und 2 und stellte das Fluch-Universum und die wichtigsten Charaktere vor. In Folge 3-6 geht es ans eingemachte. Uns war von Anfang an wichtig, eine abgeschlossene Geschichte zu erzählen und 6 Folgen ist eine gute Länge, um Charaktere und spannende Handlung aufzubauen. Es gibt Regierungsverschwörungen, geheime Hintermänner und viel, viel Unerklärliches.

Alle, die bisher noch nicht die Muße oder Zeit hatten, einzusteigen, lade ich herzliche dazu ein, der Pilotfolge von der Fluch eine Chance zu geben und gerne auch hier ihre Meinung zu teilen. Und wenn Euch gefällt, was Ihr hier hört, dass beteiligt Euch doch an der Crowdfunding-Aktion und holt Euch die komplette Saga auf CD oder Download nach Hause (sobald wir damit fertig sind, natürlich ;) ).

Einen genauen Zeitplan können wir Euch noch nicht nennen, da wir bis zum Erfolg der Kampagne warten müssen, bis wir in die Planung einsteigen können, allerdings je schneller das Ziel erreicht ist, desto schneller können wir planen :) von daher macht mit und helft uns, die ganze Wahrheit aufzudecken! Ein großes Stück ist schon geschafft und gemeinsam schaffen wir bestimmt auch den Rest!

Viele Grüße aus Port Hardy!

Euer Falk