Eine Gruppe Anwohner glaubt, den Tunesier Karim beim Ladendiebstahl erwischt zu haben. Dieser kann sich nicht verständigen, weil er kein Deutsch versteht. Als Karim sich zur Wehr setzt, überwältigt die Gruppe ihn und fesselt ihn auf dem Parkplatz davor an einen Baum, wo sie ihm eigenhändig den "Prozess" machen, um den Beweis für den Diebstahl zu finden. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht.
4.405 €
Fundingsumme
89
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
03.12.2020

Fertigstellung "Mit Reinem Gewissen"

Jan Wilde
Jan Wilde1 min Lesezeit

Liebe Community, unser Kurzfilm, den ihr bisher immer unter seinem Arbeitstitel "Der Prozess" kennengelernt habt, hat nun seinen entgültigen Titel bekommen und heißt offiziell. "Mit Reinem Gewissen". Er ist jetzt fertiggestellt und geht nun in die Festivaleinreichung. Drückt uns die Daumen.

Impressum
zeitgebilde Filmproduktion UG (haftungsbeschränkt)
Jan Wilde
Rudolf-Leonhard-Str. 19
01097 Dresden Deutschland