Crowdfunding beendet
Damit wir und ihr weiterhin einfach richtig einkaufen können im DER SACHE WEGEN in der Lychener Straße - Prenzlauer Berg, braucht unser zauberhafter Laden eure Unterstützung. Viele kleine Läden mussten in den letzten beiden Jahren schließen. Die finanzielle Lage für kleine Unternehmen ist in diesen Zeiten schwierig und unsicher geworden. Trotzdem: Wir geben nicht auf. Wir wollen bleiben! Helft uns unsere beiden Meilensteine von 10.000€ und 25.000€ zu erreichen, damit wir bleiben können.
21.196 €
Fundingsumme
248
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 DER SACHE WEGEN
 DER SACHE WEGEN
 DER SACHE WEGEN

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.22 16:51 Uhr - 31.08.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum wir sind schon dabei
Kategorie Food
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Vor knapp 5 Jahren haben wir hier ein Crowdfunding für den nachhaltigsten kleinen Supermarkt Berlins gestartet. Ein Laden, den 7 Werte tragen: bewusst, plastikfrei, bio, fair, regional, tierleid- und palmölfrei einkaufen. Einen großen Teil des plastikfreien Konzeptes macht Unverpackt aus. Und so sind wir vielen in Erinnerung geblieben - mit vollem Erfolg!

Die ersten beiden Jahre sind wir mit Lichtgeschwindigkeit gewachsen - hatten teilweise 10 Angestellte - dann kam Corona. Wir haben 3 Gänge rausgenommen und uns mit halber Kraft über Wasser gehalten - trotzdem stabil und überschaubar.

In diesem Jahr kamen Chaos, Inflation, Teuerungen, Verunsicherungen, Skepsis, Unwissenheit hinzu - alte Freunde und UnterstützerInnen verließen die Stadt. Neue werden dringend gesucht. Wir müssen uns gefühlt jeden Monat neu finden.

Die letzten beiden Jahre haben den unternehmerischen Mittelstand fast zum Erliegen gebracht - nicht zuletzt wegen fehlendem Schutz von Regierungsseite aus. Zudem sind viele Menschen übergegangen zum online Einkaufen; pseudonachhaltige Lieferservices überschwemmen die Stadt.
Wir haben uns durch eigene Reserven, aus den erfolgreichen Jahren zuvor, selbst durch die Krisen gebracht. Wir müssen kein Blatt mehr vor den Mund nehmen: wir sind erschöpft und pleite.

Wir sind erschöpft und trotzdem zuversichtlich. Mit euch werden wir unsere finanziellen Brände löschen um wieder frei atmen zu können und uns auf unsere schöne Arbeit zu konzentrieren. Regionale Produkte fördern, ein Gesicht für nachhaltige Manufakturen und Unternehmen sein und unseren Kindern eine bewusste Lebensweise aufzeigen.

Helft uns über die Durststrecke diesen krisenreichen Jahres und erhaltet mit uns ein Stück Kiezkultur und einen der schönsten Läden seit es Unverpackt gibt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Everybody is welcome.

Es dürfen sich alle angesprochen fühlen, die auf süße Kiezläden stehen; die auf nachhaltiges Einkaufen stehen; die kleine Manufakturen lieben und auf grüne RevolutionärInnen abfahren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil wir den Laden lieben und die meisten, die uns kennen und wiederkommen, auch. Wir sind ein Stück Berlin, dass erhalten werden sollte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben zwei Meilensteine gesetzt für uns:

Meilenstein 1: mit 10.000€ werden wir unsere finanziellen Brände löschen und uns über das schwierige Sommerloch Juli und August tragen.

Meilenstein 2: mit 25.000€ werden wir eine stabile Grundlage für den Rest des Jahres haben. Löhne, Kredite, Rechnungen und Einkauf neuer Produkte können bedient und realisiert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Christiane - Inhaberin von DER SACHE WEGEN. Mensch, Frau, Mama, Liebende, Vollblut-Ladentante, Umweltliebhaberin, Freizeit-Öko-Herzchen, ...

Unser Team - Daniel, Lisa mit Baby, Matti und Luise; Longtime-Laden-Lover-and-Supporter Christoph.

Alle unsere Kunden und Kundinnen, unsere langjährigen Händler und Händlerinnen, und wer sich noch angesprochen fühlt.

herzlichen Dank an ALLE, für alles!

Unterstützen

Kooperationen

Karma Kollektiv

Unser Tee-Dealer Karma Kollektiv sponsort uns Tees für unsere Kampagne. THX!!! - we love you.

PlantAge

Wir sind Verteilerstelle für die Gemüse-Genossenschaft PlantAge - biozyklisch-vegane Landwirtschaft aus Franktfurt/Oder. Unsere lieben Freunde sponsorn uns 7 Gemüsekisten für unsere Kampagne. XXX - we love you.

Fabel

Unsere Berliner KollegInnen der OU products sponsoren uns traumhafte Fabel-MakeUp-Stifte für unser Frauenwohl-Set. Thank you so much! We love you.

Kulmine

Das zauberhafte Team von Kulmine aus Osnabrück kreiert seit über 25 Jahren Periodenartikel. Die Stoffbinden und Slipeinlagen aus Bio-Baumwolle haben wir von Beginn an in unserem Laden. Kulmine sponsort uns die Dankeschöns! Tausend Dank, liebe Petra

Weitere Projekte entdecken

Teilen
DER SACHE WEGEN
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren