Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Design
Der Zauberfaden - Nähwerkstatt mit Flüchtlingen
Der Zauberfaden fördert aktiv die Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden, bietet ihnen eine berufliche Zukunft und verzaubert alle Beteiligten mit seinen einzigartigen, textilen Produkten. Mit dieser Crowdfunding-Kampagne - und mit deiner Hilfe - sammeln wir Kapital für den Ausbau unserer Werkstatt.
20.728 €
20.000 € Fundingziel
315
Fans
251
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Der Zauberfaden - Nähwerkstatt mit Flüchtlingen

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.12.15 16:21 Uhr - 22.02.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2016 bis Dezember 2016
Fundingziel 20.000 €
Stadt Schorndorf
Kategorie Design

Worum geht es in dem Projekt?

Als gemeinnütziges Unternehmen ist unser oberstes Ziel, dass optimistische und erfolgreiche Lebenswege gelingen. Deswegen legen wir unsere Schwerpunkte auf folgende zwei Bereiche:

Der Zauberfaden als gemeinnützige Organisation

Der Zauberfaden stellt auf sozialpädagogischer Ebene eine große Stütze im Leben der Flüchtlinge und Asylsuchenden dar. Dazu gehört die alltäglichen und bürokratischen Hindernisse zu überwinden und die sprachliche und kulturelle Integration zu fördern. Dies bedeutet, dass wir beispielsweise die Asylsuchenden zu Terminen begleiten, zusammen Geburtstage feiern und ihnen Deutsch beibringen.
Wir versuchen mit unserem Projekt eine „Dialogkultur auf Augenhöhe“ zu fördern und somit gegenseitige Akzeptanz zu erreichen. Es unterstützt die Flüchtlinge in ihren Stärken und hilft, in ihrer sehr abhängigen und unsicheren Lebenssituation ein selbstbestimmtes und autonomes Handeln zu erfahren.

Der Zauberfaden als Unternehmer

Taschen und kultige Matchsäcke sind unsere Produkte - gefertigt aus antiken Getreidesäcken der Hahnschen Mühle in Schorndorf - und des Weiteren sind Schürzen, Schlüsselanhänger und vieles mehr sichtbare Ergebnisse unserer Arbeit. Die Produktpalette entwickeln wir gemeinsam kontinuierlich weiter.
Die Gewinne aus dem Verkauf unserer Produkte bleiben zu 100 % in unserem Unternehmen, um Kosten zu decken, Investitionen zu tätigen und das Unternehmen stetig auszubauen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind:

  • Flüchtlinge und Asylsuchende integrieren
  • weitere Schneiderplätze schaffen
  • der Zauberfaden als erfolgreiches Unternehmen etablieren

Unsere Zielgruppe ist:

Unser Projekt ist offen für alle interessierten Flüchtlinge und Asylsuchenden, ohne Rücksicht auf ihren aufenthaltsrechtlichen Status. Es werden für eine Teilnahme keine fachliche Qualifikation oder deutsche Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Allein die Bereitschaft regelmäßig zu kommen, und das Projekt durch das eigene Engagement mitzutragen, reicht aus.

Ehrenamtliche Mitarbeiter können mit und ohne Näherfahrungen mithelfen und das Projekt in den verschiedenen Geschäfts- und Betreuungsbereichen unterstützen.

Darüber hinaus spielen unsere Kunden (sowohl Käufer, als auch Auftraggeber), Unterstützer und Spender eine große Rolle, denn ohne euren Beitrag wäre unser Projekt finanziell kaum zu stemmen. Ihr macht unser Zusammenkommen erst produktiv, woraus großartige Resultate entstehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dank deiner Unterstützung:

  • können Flüchtlinge trotz der unsicheren Lebenssituation einer positiven Zukunft entgegen sehen;
  • trägst du zur Integration der Flüchtlinge in die Gemeinschaft und Berufswelt bei;
  • verringerst du sprachliche und kulturelle Barrieren;
  • förderst du den Austausch von Kultur, Wissen und Erfahrung;
  • ermöglichst du unserem gemeinnützigen Projekt uns in der Wirtschaftswelt zu behaupten;
  • verbessert sich das Arbeitsumfeld unser Mitarbeiter;
  • wächst der Freundeskreis des Zauberfadens;
  • verbreitest du den Zauber!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das eingenommene Geld möchten wir für Folgendes nutzen:

Investition in die Ausstattung der Werkstatt

Nach dem Umzug in eine größere Werkstatt sind die Grundbedingungen für einen professionellen und reibungslosen Betrieb nun geschaffen. Mit deiner Unterstützung kann die Einrichtung der Arbeitsplätze an das Wachstum des Zauberfadens angepasst werden. Im Detail bedeutet dies, dass in Nähmaschinen für 2 000 €, in eine Stickmaschine und in die dringend benötigte Sicherheit der Produktion investiert werden soll. Konkret bedeutet dies, dass Elektroleitungen erneuert werden müssen, Dämmmatten für Schneidertische und einiges mehr benötigt werden.

Investition in die Qualifizierung der Flüchtlinge

Außerdem muss eine grundlegende Ausbildung, in Form von Nähkursen, für die Flüchtlinge finanziert werden, damit der Grundstein für eine Zukunft als Näherin bzw. Näher im Zauberfaden und auf längere Sicht die Übernahme in einen anderen Betrieb gewährleistet ist. Das Gleiche gilt für die bestehenden 11 Näherinnen und Näher, deren Wissen wir gerne mit Weiterbildungen erweitern möchten. Zur Ausbildung gehört natürlich auch das Erweitern der bestehenden Deutsch-Kurse.

Schaffung von Arbeitsplätzen

Langfristig gesehen, können mit deiner Investition in den Zauberfaden Arbeitsplätze für Flüchtlinge, als auch eine leitende Stelle geschaffen werden. Letztere wird essentiell sein, um die wachsende Größe des Zauberfadens und seine Etablierung als ein professionelles Unternehmen durch eine angemessene Koordination gewährleisten zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Zauberfaden wurde im Frühjahr 2015 von Sükriye Döker und Klaus Österle gegründet und besteht im Moment aus 11 Asylsuchenden aus 5 verschiedenen Ländern, die unsere textilen Produkte herstellen.

Das Herzstück unseres gemeinnützigen Unternehmens bilden:

  • Ali und Nasso, die für den Zuschnitt der Stoffe zuständig sind;
  • Petrit und Imran, die an speziellen Nähmaschinen arbeiten, wie zum Beispiel der Overlock-Maschine;
  • Fatime, Teuta, Babou, Zeinab und Mohamed, die an der Nähmaschine zu Gange sind;
  • Saquib, der das Bügeln übernimmt;
  • Granit mit seinem Aufgabengebiet technischer Support.

Zusätzlich gibt es zahlreiche ehrenamtliche Helfer, Sponsoren, Schirmherrschaften, einen großen Freundeskreis und Kooperationen mit Unternehmen, die den Zauberfaden tatkräftig unterstützen. Nicht zu vernachlässigen ist die Unterstützung durch die Stadt Schorndorf und der Verwaltung, die wir von Beginn an erfahren haben.
Eine enge Zusammenarbeit besteht auch zu lokalen Künstlern, wie zum Beispiel Renate Busse, die mit Siebdrucken unseren Produkten ein außergewöhnliches Design verleihen.

Impressum
Zauberfaden gUG (haftungsbeschränkt)
Hohenstaufenstraße, 9
73914 Schorndorf Deutschland

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRB 754497

Partner

Kuratiert von

RefugeesWelcome

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Wir glauben an eine Gesellschaft, in der kreative und nachhaltige Ideen mit der Unterstützung von vielen Menschen gefördert werden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.117.966 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH