Crowdfunding beendet
Im Würfelbecher kann jeder Mensch das Brettspielkind rauslassen. Neben einem umfangreichen Verkaufsangebot gibt es im Laden eine ausreichend große Spielfläche. Dort könnt ihr jedes Spiel gegen eine kleine Mietgebühr testen, inklusive Top-Beratung und Erklärung zu den Spielen. Der Würfelbecher soll vor allem Spaß verbreiten und ein sozialer Treffpunkt in Erlangen werden.
7.809 €
Fundingsumme
107
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Der Würfelbecher
 Der Würfelbecher

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.09.19 15:05 Uhr - 03.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung geplant für 01.12.
Mindestbetrag (Startlevel) 4.000 €

Mit diesem Betrag ist der Würfelbecher auf einem sehr guten Weg und die Spielfläche kann wie geplant umgesetzt werden.

Kategorie Spiele
Stadt Erlangen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Welt braucht mehr Spaß!

Ich möchte in Erlangen einen Ort schaffen, der jedem Menschen Spaß bereitet und für mehr Geselligkeit in der Gesellschaft sorgt. Und was hilft da besser als ein Brettspiel? So entstand die Idee des Würfelbechers, eine Mischung aus Brettspielgeschäft und Brettspieltreff.

Warum Würfelbecher? Weil der Franke ja gerne als "Gewürfelter" bezeichnet wird und der Becher das optimale Gefäß ist, um all die brettspielbegeisterten Gewürfelten aufzufangen. :-)

Jeder ist im Würfelbecher willkommen, vom Gelegenheitsspieler bis zum Board Game Geek, genauso wie Jung und Alt. Auf euch wartet eine breite Produktauswahl, professionelle Beratung und das besondere Testangebot mit unseren Spieltischen. Dazu noch diverse Events, die euch die Freuden des Brettspiels näher bringen wollen. Alles, was Spaß macht, ist erlaubt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Nach aktueller Planung soll der Laden am 01. Dezember seine Pforten öffnen. Was zum Glück noch fehlt, ist eine kleine Starthilfe. Die Kampagne hier bei Startnext ist also nicht nur Promotion, sondern auch ein wesentlicher Schritt in der Projektentwicklung.

Mit eurer Hilfe kann ich den Würfelbecher wie geplant auf den Weg bringen und dafür sorgen, dass ihr euch vom ersten Tag an zu 100 % wohl fühlt.

Mit dem hier gesammelten Geld kann ich unter anderem:

  • in bessere Stühle und Tische für die Spielfläche investieren
  • höherwertige Regale für die Verkaufsfläche anschaffen
  • die Grundaustattung des Ladens erhöhen

Euer Feedback während der Kampagne ist dabei eine große Hilfe. Wenn euch etwas besonders wichtig ist oder wenn ihr allgemeine Anregungen zum Projekt hat, lasst es mich wissen. Nutzt auch gerne die Feedback-Fragen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Würfelbecher soll nicht nur ein klassisches Ladengeschäft werden.

Mir ist es ein großes Anliegen, dass die Menschen den Ort auch als sozialen Treffpunkt nutzen. Neue Sachen entdecken, neue Mitspieler kennenlernen, sich eine schöne Zeit mit Freunden machen; das Gesellige gehört für mich zum Brettspielen einfach dazu und sollte im Alltag mehr gefördert werden.

Daher gibt es neben dem Verkaufsangebot im Würfelbecher mehrere Spieltisch, an denen ihr die Spiele vor Ort ausprobieren könnt. Dafür wird lediglich eine kleine Mietgebühr verlangt (ca. 1-2 € pro Person pro Stunde). Wenn davor eine Beratung oder Erklärung gewünscht ist: Kein Problem! Nutzt das Angebot gerne mit euren Freunden zusammen und habt einfach einen schöne Zeit bei uns im Würfelbecher.

Wie schon gesagt:Die Welt braucht mehr Spaß. Und Brettspiele können dabei eine große Hilfe sein. Das treibt mich bei diesem Projekt an und ist hoffentlich auch in eurem Sinne.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Erlös aus dem Crowdfunding dient als Starthilfe und soll später gezielt verwendet werden für:

  • bessere Stühle und Tische für die Spielfläche
  • höherwertige Regale für die Verkaufsfläche
  • eine größere Spielauswahl
Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Daniel Rothenbücher und ich bin 34 Jahre jung. Meine Kindheit und Schulzeit habe ich in Unterfranken erlebt, aber in Mittelfranken habe ich nun schon länger meine zweite Heimat gefunden.

In Erlangen habe ich Theater- und Medienwissenschaft sowie Buchwissenschaft studiert und dort pflege ich bis heute mein größtes Hobby (neben den Brettspielen): das Theaterspielen. Die Stadt ist mir sehr ans Herz gewachsen, daher möchte ich Erlangen mit diesem Laden ein Geschenk machen, an dem es lange Freude hat.

Beruflich war ich bisher beim Fernsehen und in der Werbung tätig, als Drehbuchautor bzw. Texter. Das Kreative begleitet mich mein ganzes Leben und sucht nun einen Ort, an dem es sich voll und ganz austoben kann. Verbunden mit meiner Freude an Brettspielen soll aus dem Würfelbecher ein kreativer Platz werden, der das Stadtbild Erlangens aktiv bereichert.

Ich bin mit Freuden Dienstleister und versuche immer, meinen Mitmenschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Ist bei einem Laden wie den Würfelbecher sicher von Vorteil. ;-)

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Der Würfelbecher
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren