Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Mit Extrawurst und Bleiser: Mein Designerleben nach der HfG Ulm
Die Hochschule für Gestaltung Ulm (HfG) hat in den 13 Jahren ihres Bestehens Maßstäbe gesetzt für das Produktdesign und das Berufsbild des Diplom-Designers geprägt. Sieger Heinzmann, Jg. 1940, berichtet über sein Leben als Agenturchef nach der HfG und stellt seine mehrfach preisgekrönten Arbeiten vor. Er berichtet über Begegnungen mit Persönlichkeiten wie Otl Aicher, den Drogeriemarkt-König Erwin Müller – und was es mit der Werbeanzeige für "Bleiser" auf sich hatte. Außergewöhnliche Gestaltung!
Ulm
3.097 €
3.000 € Fundingziel
74
Fans
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.04.15 11:25 Uhr - 30.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Monate
Fundingziel 3.000 €
Stadt Ulm
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Nahezu alle Bücher über die Hochschule für Gestaltung Ulm (HfG) befassen sich mit ihrer Geschichte. Das Buch "Mit Extrawurst und Bleiser" setzt sich dagegen mit der Wirkung der HfG nach ihrem Ende auseinander. Der Diplom-Grafikdesigner und ehemalige HfG-Schüler Sieger Heinzmann beschreibt anhand seiner Arbeiten der vergangenen Jahrzehnte, wie er die Lehre der HfG in mehrfach preisgekrönte Arbeiten umgesetzt hat. Die HfG Ulm lebt weiter!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eine neue, auf Gegenwart und Zukunft gerichtete Sichtweise der international renommierten Hochschule für Gestaltung (HfG) in Ulm. Zielgruppe sind alle an Gestaltung und Design Interessierten, die weder ein Fach- noch ein Geschichtsbuch wünschen. Die Kombination aus persönlichen Erinnerungen und sachlich beschriebenen Design-Arbeiten garantiert gute Lesbarkeit und hohen Informationsgehalt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Buch "Mit Extrawurst und Bleiser" fällt inhaltlich und gestalterisch aus dem Rahmen der Literatur über die HfG. Es wendet sich ausdrücklich nicht an ein exklusives Fachpublikum, sondern an jeden interessierten Bürger in Ulm, um Ulm und um Ulm herum. Zudem ist es das erste Buch des 2015 gegründeten danube books Verlags.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld der Unterstützer wird eingesetzt für die Buchproduktion, unter anderem für Reprofotografie und hochwertigen Druck auf 170 g starkem Bilderdruckpapier nebst Hardcover und Fadenheftung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht danube books Verlag e. K.

Der 2015 gegründete unabhängige Verlag des erfahrenen Ulmer Journalisten Thomas Zehender bringt mit diesem Projekt eines seiner ersten Bücher heraus.

danube books hat sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Vielfalt in den Donauländern und deren regionale Besonderheiten zu fördern – grenzenlos europäisch.

Impressum
danube books Verlag e. K.
Thomas Zehender
Friedrichsaustraße 4
89073 Ulm Deutschland

USt-ID: DE 222621934

Amtsgericht Ulm HRA 724325

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.999.612 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH