Crowdfunding beendet
Nach vielen Jahren des Stillstands kehrt die deutsche 15er-Nationalmannschaft der Frauen endlich in den internationalen Wettbewerb zurück und tritt bei der Europameisterschaft 2018 an. Leider gibt es bei den Vorbereitungsmaßnahmen noch eine Finanzierungslücke und jetzt sind wir alle gefordert, damit dieses Aushängeschild unseres Sports einen starken Auftritt beim Comeback in Europa hinlegt!
3.400 €
Fundingsumme
54
Unterstütz­er:innen
26.02.2018

Danke! Fundingziel für DRF XV Rubgy Nationalmannschaft übertroffen

Verein zur Förderung des deutschen Frauenrugby e.V. (VFDFR)
Verein zur Förderung des deutschen Frauenrugby e.V. (VFDFR)1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer_innen,

es ist geschafft: Dank euch sind insgesamt 3400 Euro für die Deutsche Rugby Frauen (DRF) XV Nationalmannschaft zusammengekommen! Dadurch konnten beide Vorbereitungslehrgänge finanziert werden. Die Spielerinnen haben in den vergangenen Tagen gemeinsam in Heidelberg trainiert und sich heute auf den Weg zum European Championship nach Belgien gemacht.
Von dort werden Berichte auf der Seite der DRF veröffentlicht. Sofern ihr ein Dankeschön ausgewählt habt, erhaltet ihr eure Postkarte oder Videobotschaft direkt von den Spielerinnen. Solltet ihr eine Spendenbescheinigung angefordert haben, schicken wir euch diese zu sobald die formellen Hürden genommen sind. Das wird voraussichtlich bis Ende März dauern.

Ab jetzt heißt es also Daumen drücken, dass die Frauen den Klassenerhalt schaffen und eines der Spiele gewinnen können!
Herzlichen Dank euch allen,
Anne, Frederike, Johanna und Vanessa für den Verein zur Förderung des deutschen Frauenrubgy e.V.

P.S.: Die Spiele werden im Livestream übertragen ( http://www.dailymotion.com/video/x6ezywj ). Das erste Spiel findet morgen, am Dienstag, 27.02.2018, um 18 Uhr gegen Spanien statt. Das zweite Spiel startet je nach Ausgang der ersten Begegnung entweder am Freitag um 19 Uhr (nach einer Niederlage) oder am Samstag um 13 Uhr (nach einem Sieg).

Teilen
Deutschlands Rugby 15er Frauen zurück in Europa!
www.startnext.com