Crowdfunding beendet
Emil und die Wortmaler - Ein Dichterworkshop für Schüler
„Emil und die Wortmaler“ ist ein Dichterworkshop für Schulklassen initiiert vom Literaturhaus Frankfurt, der anlässlich der großen Emil Nolde Retrospektive im Städel Museum im Frühjahr 2014 stattfinden soll. Schüler verschiedener Schulen und Schulklassen sollen wortmalerisch auf das Werk Noldes reagieren.
17.015 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Gefördert von kulturMut 2013
Cofunding 9.249 €
12.06.2014

Die Worte aufs Papier gebracht – der Reader ist fertig!

Maria Lisa Schumacher
Maria Lisa Schumacher1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer und Fans,
jetzt ist es endlich soweit: Die Texte und Bilder sind ausgewertet und zu einem kleinen, feinen Büchlein gebunden. In den nächsten Tagen werden die Reader an unsere „Stift und Papier“-Unterstützer geschickt.
Damit endet ein spannendes Projekt, welches den Schulklassen und uns viel Freude bereitet hat. Diese Freude, die Kreativität der Schüler, die Ideen Arne Rautenbergs, und nicht zuletzt den Einfluss des Künstlers Emil Nolde, all das kann man beim Durchblättern spüren. Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich bei allen, die mitgeholfen haben, die ursprüngliche Idee zu einem gelungenen Projekt werden zu lassen.
Herzlich,
Anna Bechtloff (Programmorganisation) und das Team des Literaturhauses

Teilen
Emil und die Wortmaler - Ein Dichterworkshop für Schüler
www.startnext.com