Crowdfunding beendet
Was macht "Die Apotheke" so einzigartig? "Die Apotheke" ist nicht nur Café sondern Wohnzimmer, Bar, Meditationsort, Nähstube, Spielzimmer, Bücherschrank... schlichtweg DEIN zweites Zuhause!
9.820 €
Fundingsumme
156
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Die Apotheke - Café * Bar * Kultur
 Die Apotheke - Café * Bar * Kultur
 Die Apotheke - Café * Bar * Kultur
 Die Apotheke - Café * Bar * Kultur
 Die Apotheke - Café * Bar * Kultur

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.03.18 22:06 Uhr - 29.04.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum So bald wie möglich!
Startlevel 8.000 €

Wir benötigen 8.000 Euro um folgende Kosten zu decken: Innenausbau, Mobiliar, Küchenausstattung.

Kategorie Food
Stadt Ulm

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir planen in der Ulmer Oststadt in den Räumen der ehemaligen Zundeltor Apotheke einen vielseitigen Treffpunkt zu schaffen.

Sowohl das Gebäude als auch die Inneneinrichtung der Apotheke sind aus den 50er Jahren und denkmalgeschützt. Daher bietet die Location ein einzigartiges Ambiente. Neben Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten in Bioqualität (Frühstück, selbstgebackene Kuchen und kleine, deftige Speisen, wie z.B. Sandwiches) bieten wir Literatur und handgefertigte, ausgewählte Geschenkartikel an. Um unser Angebot abzurunden und uns längerfristig als kulturellen Treffpunkt zu etablieren, planen wir regelmäßige Events (Lesungen, Poetry Slam, Comedy, Klamottentausch, Repaircafé, Spieleabende etc.) und einen Barbetrieb. Einer unserer Nebenräume wird für Angebote wie Yoga, Nähkurse etc. vermietet.

Des Weiteren bieten uns die Räumlichkeiten die Möglichkeit, in zwei separaten Räumen ein Eltern-Kind-Café mit zusätzlichem Spielbereich einzurichten.

Die großzügigen Schaufenster werden wir regelmäßig regionalen Künstlern als Ausstellungsfläche zur Verfügung stellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit der Apotheke möchten wir in der Ulmer Oststadt einen Ort schaffen, an dem Menschen jeden Geschlechts und jeder Altersgruppe sich begegnen, austauschen und gemeinsam feiern können.

Kommt und seid dabei! Wir freuen uns auf euch!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil du bei uns (fast) ALLES haben kannst!

- die erste Koffein-Dosis des Tages
- ein Buch für Tante Gerda
- Kuchen für den Blutzuckerspiegel (auch vegan)
- Bauklötze für den Spieltrieb
- Auszeit mit Erleuchtung
- das letzte Wege-Bier

Wir hoffen, dass "die Apotheke" ein Ort wird, über den ihr und wir irgendwann tausende von Geschichten zu erzählen haben...
weil der kleine Paul dort laufen gelernt und Ute dort endlich Ihre große Liebe getroffen hat, weil Oma dort am Sonntag am liebsten ihren Kuchen isst und Klaus dort jeden morgen die Zeitung liest...

Wir freuen uns auf Euch und Eure Geschichten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir würden das Geld in den restlichen Innenausbau (2. Toilette ist dringend notwendig!) und das Mobiliar stecken - damit ihr jederzeit ein gemütliches Plätzchen vorfindet sowie in die Ausstattung der Küche um leckere Kuchen etc. für euch zaubern zu können!

Da wir den Laden von morgens 10.00 bis nachts um 02.00 Uhr nicht alleine rocken können, würden wir mit euren Spenden mehr Personal einstellen.

So seid ihr "rund um die Uhr" bestens versorgt!

Seid ein Teil unseres Projekts, dass uns so am Herzen liegt - und unterstützt uns mit einer Spende!

Wir sind für jeden Euro dankbar!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hi, ich heiße Judith Garcia.
Ich bin Buchhändlerin und Mama von zwei Kindern.
Da es mindestens tausend Dinge gibt, die ich gerne mache und es mir schon immer schwer gefallen ist, mich auf eine Sache festzulegen, freue ich mich tierisch darüber, nun mit der Apotheke eine Möglichkeit gefunden zu haben, wenigstens 99% davon umsetzen zu können.
Und sage 100% "Ja!" zu unserem Projekt.

Hallo Zusammen! Ich heiße Melanie Henner, bin ebenfalls zweifache Mama, verheiratet und frisch gebackene Yogalehrerin (ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich). Ich liebe es zu dekorieren, hab ein Fabel für "selbstgemachte Dinge" und lasse mich gerne von alten/neuen Dingen inspirieren. Ich freue mich jetzt schon riesig, mich in der Apotheke kreativ auszutoben und den Laden mit Judith zu rocken. Ich bin mega motiviert, mache Luftsprünge, freue mich einfach wahnsinnig auf euch und unser Projekt - und kanns kaum erwarten endlich zu eröffnen! Ich danke Allen von Herzen, die uns unterstützen und sich genau so darauf freuen, wie wir! YEAH!

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Die Apotheke - Café * Bar * Kultur
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren