Crowdfinanzieren seit 2010

Ein Album über die Klimakrise, Umweltschutz und gesellschaftliche Missstände – Musik die verbindet, wachrüttelt und sensibilisiert. Unterstütze jetzt!

„Geschwindigkeit und Ausmaß der aktuellen Erderhitzung sind höher denn je. Klimaschutz ist zu einer Überlebensfrage für die Menschheit und unseren Planeten geworden.“ Diese Zeilen findet man auf der Website von Global 2000, Österreichs unabhängiger Umweltorganisation. Mein neues Album „Die Erde brennt“ steht in den Startlöchern und greift genau diese Themen auf. Mit aussagekräftigen Texten, einprägsamen Melodien und starken Bässen, möchte ich die Welt zu einem besseren Ort machen – und du?
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
25.11.22 - 06.01.23
Realisierungszeitraum
Frühjahr 2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 6.000 €

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld vorrangig für die Albumproduktion, also Studioaufnahmen + Mixing & Mastering und das Musikvideo verwendet.

Stadt
Wien
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
13
Klimaschutz

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Die Erde brennt - das neue Album von Markus Popp
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren