Crowdfunding beendet
Der Auftakt des Feuer-Zyklus erzählt die Geschichte einer Botenreiterin, die Feuergardistin werden und zusammen mit einem Drachenpartner das Reich schützen will. Und die Geschichte eines Jungdrachen, der in den Entscheidungen des obersten Drachen eine Gefahr für den drohenden Krieg sieht. Einem Krieg, der der letzte Ausweg für einen Feldherren des Nachbarreichs ist, um sein Volk vor den blutrünstigen Wyvern zu retten ...
23.465 €
Fundingsumme
225
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
15.01.2021

Ein absolutes Lauffeuer

Janika Hoffmann
Janika Hoffmann2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

ich ... ich weiß noch gar nicht, was ich sagen soll. Ich sitze seit knapp vier Stunden vor dem Rechner und kann nicht begreifen, was hier geschieht. Vielleicht treffen es die allerersten zwei Sätze aus dem Mansukript ganz gut:
Die Grenze zwischen Nimaris und Karyth stand in Flammen. Der Brand wütete, als habe der Drachengott Rakésh selbst dem Feuer seinen Atem eingehaucht.

Ein solches Lauffeuer habt ihr entfacht - im positiven Sinne!
In nur 12 Minuten wurde das erste Fundingziel in Höhe von 5.000€ überschritten. Zwölf Minuten!
Mittlerweile ist es 3:56 Uhr in der Früh, einige Pakete wurden in der Zwischenzeit sogar umgetauscht, Technikhürden geklärt, die ersten Leute haben ihren Backer-Rang im Discord abgeholt, den es für all jene gibt, die mir einen Screenshot ihrer Transaktions-ID senden.
Mittlerweile sind wir jenseits der 8.000€ und damit bei über 50% des Gesamtziels. Die Kampagne wird 44 Tage laufen, aber ihr habt in nicht einmal vier Stunden die Hälfte der benötigten Summe für Print & Hörbuch zusammengetragen!

Ich muss das erst verarbeiten. Versuchen, zu schlafen. Versuchen, zu begreifen. Aber ehe ich jetzt bei einem Zwischenstand von 42 Unterstützer*innen und 8.351€ Gesamtsumme ins Bett entschwinde, wollte ich unbedingt DANKE sagen. Vielen, vielen Dank an alle, die meine Welt heute Nacht aus den Angeln gehoben haben! Irgendwo unter dem Unvermögen, das Geschehen voll zu begreifen, bin ich gerade unheimlich glücklich und dankbar, dass es euch alle gibt und ihr meine Community seid.

Ich freue mich so sehr darauf, dieses Projekt mit und für euch umzusetzen und euch eine epische Geschichte als Dank für eure Unterstützung abzuliefern!

DANKE!

Habt alle eine gute Nacht oder einen guten Morgen, je nachdem, wie euer Schlafrhythmus gerade tickt.

Grüße aus der Schreibstube in Südhessen,
eure Janika

Impressum