Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt
Die "Die Vierte Gewalt" (AT) ist der Titel des Bergfestfilms 2012 an der TU Ilmenau. Der Bergfestfilm ist das größte universitäre Filmprojekt Thüringens das jährlich mit etwa 150 freiwilligen Studierenden der TU Ilmenau realisiert wird. Finanziert wird das Projekt ausschließlich durch Sponsoren und Spenden.
3.180 €
Fundingsumme
67
Unterstützer:innen
 Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt
 Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt
 Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt
 Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt
 Bergfestfilm 2012 - Die Vierte Gewalt

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.12 13:06 Uhr - 08.03.12 23:59 Uhr
Startlevel 3.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Martinroda

Projektupdates

06.03.12

Es ist vollbracht. Wir haben den Betrag von 3000 Euro erreicht. Vielen, vielen Dank an alle Mitwirkende, Kommilitonen, Verwandte und Bekannte und vor allem allen, denen unser Projekt gefällt. Es ist trotzdem noch einen Tag möglich zu unterstützen und zB den Film als Download zu erstehen. Nochmals VIELEN VIELEN DANK

17.02.12

Um euch einen weiteren Anreiz zu geben unser Projekt zu unterstützen, gibt es ab jetzt ein kleines Special für euch: Für eine Unterstützung von 15 € könnt ihr euch ab DVD-Start den fertigen Spielfilm in HD Qualität herunterladen. Wir freuen uns über jede Unterstützung =)

13.02.12

Trotz aktueller Prüfungsphase in der Uni und zweistelligen Minusgraden haben wir es endlich geschafft unser Startnext-Video fertigzustellen!

Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Wandel.Handel
Social Business
DE

Wandel.Handel

Wir wollen einen Ort in Stuttgart-Ost schaffen, der einen nachhaltigen Lebensstil für jeden unkompliziert zugänglich macht.
once upon a bean
Social Business
DE

once upon a bean

Schokolade ohne Beigeschmack! Mit euch gemeinsam für mehr Fairness & Transparenz in der Schokoladenbranche. #beissenwiresan
GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern
Landwirtschaft
DE

GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern

Von der Traube zur ersten eigenen Flasche. Dabei sein! Unterstützen! Erleben! Genießen! Wir nehmen Euch mit in den Aufbau unseres Weingutes!