"Die Herberge" erzählt mit viel schwarzem Humor und deutsch-arabischem culture clash-Witz eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte, inspiriert von einer wahren Begebenheit. Diesmal sind Deutsche die Fremden, die eine Herberge suchen und Flüchtlinge, diejenigen, die sie aufnehmen und bewirten - in einem Landgasthof, der nun eine Flüchtlingsunterkunft ist: Kein Gastgewerbe, sondern pure Gastfreundschaft. „Der Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens“ Juda Baruch 1786 – 1837
19.415 €
Fundingsumme
271
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
 Die Herberge
 Die Herberge
 Die Herberge
 Die Herberge
 Die Herberge

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.09.16 18:10 Uhr - 15.12.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2016 - Januar 2017
Startlevel 8.500 €
Kategorie Film / Video
Stadt Erdweg

Projektupdates

13.05.17

Geschafft! Ergebnisse die Ihr mit Startnext für "Die Herberge" ermöglicht habt gibt es unter http://www.dieherberge.de. - Danke!

Website & Social Media
Impressum
Kittelfilm c/o Sanne Kurz
Sanne Kurz
Maximilianeum
81627 München Deutschland

USt ID DE302380065

Weitere Projekte entdecken

StadtrevuePlus. Das Online-Stadtmagazin für Köln.
Journalismus
DE

StadtrevuePlus. Das Online-Stadtmagazin für Köln.

Mach uns diggi, Digge*r! Damit wir auch im Netz unabhängig und kritisch über Politik, Kultur, Umwelt & Großstadtleben berichten können.
GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern
Landwirtschaft
DE

GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern

Von der Traube zur ersten eigenen Flasche. Dabei sein! Unterstützen! Erleben! Genießen! Wir nehmen Euch mit in den Aufbau unseres Weingutes!
GARTENBAUKINO FOREVER!
Kunst
AT

GARTENBAUKINO FOREVER!

Unterstützt uns bei der neuen Kinobestuhlung für das Kino von Welt!