Projekte / Film / Video
In der „Quiet Zone“ gibt es kein Wlan, kein Radio- oder Handyempfang, nicht mal technische Geräte dürfen in nächster Nähe des riesigen Radioteleskops genutzt werden. Die Zone ist auch Zufluchtsort für Menschen, die von elektronischen Signalen in Städten krank geworden sind. Für einige ist die Quiet Zone der einzige Ort, an dem sie noch leben können. Alle halten sich an die Regeln und nutzen keine Technik, alle bis auf Einen.
5.425 €
5.000 € Fundingziel
65
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.05.17 16:39 Uhr - 31.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2017
Fundingziel erreicht 5.000 €
Kategorie Film / Video
Ort Ludwigsburg

Projektupdates

15.09.18

Liebe Unterstützer der Quiet Zone!

Lange war es still um uns, doch endlich nähert sich unser Film dem Ende! Nach einer turbulenten Drehphase und einer langen Schnitt-Odyssee, werden wir in der kommenden Woche den Schnitt finalisieren! Die Visual Effects sind schon fertig und jetzt fehlt nur noch das Sounddesign, passende Musik und eine schöne Farbkorrektur! Ende Oktober haltet ihr ihn dann in den Händen.

Nochmal an dieser Stelle ein große Dankeschön für eure Geduld & Hilfe!

03.05.17

Within the „Quiet Zone“ there is no wlan, no radio or mobile connection. Not even technical devices are allowed to be used in close proximity of the radio telescope. The Zone is also refuge for people, who are sensitive to this radiation and got sick from it. For some, the quiet zone ist the only place, where they can lead a normal life. Everybody abides the rules and does not use technology, everybody but one.

Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Benjamin Zerhau
Remsweg 3
71686 Remseck a. Neckar Deutschland

Kooperationen