Crowdfunding beendet
In "Das Mädchen, das von Ideen lebte" gibt es zwar keinen Drachen, aber die große Weiße, das blaue Partriarchat und die ständig zerplatzende Gefälligkeit, die das Mädchen, alle auf ihre Weise, gefangen halten. Es gibt auch keinen Prinzen, der das Mädchen rettet, sondern das Mädchen rettet sich selbst. Es geht um heutige, moderne Lebenswelten.
1.048 €
Fundingsumme
38
Unterstütz­er:innen
Elisa Palacios
Elisa Palacios Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Das Mädchen, das von Ideen lebte
 Das Mädchen, das von Ideen lebte
 Das Mädchen, das von Ideen lebte
 Das Mädchen, das von Ideen lebte
 Das Mädchen, das von Ideen lebte

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.05.22 11:02 Uhr - 27.05.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2022
Kategorie Literatur
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Vor 3 Monaten habe ich nach 6,5 Jahren meinen Job gekündigt. Nicht weil ich ihn nicht geliebt habe, sondern, weil meine innere
Kompassnadel auf „Geh weiter.“, "Drück dich und deine Kreativität selbstständig aus." stand.
Seit 1.April bin ich nun nicht mehr angestellt und auf meinem Weg in die Selbstständigkeit kam als Erstes dieses Märchen zu mir: "Das Mädchen, das von Ideen lebte".
Die Geschichte war ursprünglich ein Blogbeitrag. Es ging mir darum ohne Appelle, Angriffe aber mit Bildern und Gefühlen eine Botschaft zu vermitteln. Die Geschichte hat mich, nachdem ich sie geschrieben habe, so berührt, dass ich sie zu einem Buch verarbeitet habe.

Ich möchte die Geschichte vom Jungen, Mädchen oder Kind, welches von Ideen lebte gerne weiter geben und öffne dafür 3 Wochen lang diesen Pop-Up Crowdfundingshop, damit du dieses Buch, exklusiv nur hier und in diesen 3 Wochen, bestellen kannst.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit diesem Buch richte ich mich an alle, die bereit sind für Kreativität und Inspiration und eine brandaktuelle Ermutigung in turbulenten Zeiten gut gebrauchen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In den letzten Wochen wurde ich viele Male gefragt, was ich denn jetzt machen werde, so ohne eine Festanstellung. Und ich habe ehrlich geantwortet: "Ich weiß es nicht". Und ich wollte es auch nicht wissen. Ich wollte meine eigene Inspiration finden.
Nicht die Inspiration und Idee wie ich reich und berühmt werde oder wie ich meiner Familie und meinem Umfeld gefalle. Ich wollte ergebnisoffen meine eigene Inspiration finden.
Und ich bin jetzt an dem Punkt wo das Mädchen, das von Ideen lebte, am Ende dieses Buches ist.
Und das ist nicht das Ende, sondern der Anfang. Ich möchte dich mit diesem Märchen berühren, so dass deine eigene Inspiration und Kreativität angesogen wird oder, wenn du diesen Sog schon spürst, dich ermutigen auf deinem Weg zu bleiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich lasse die erste Auflage in Eigenregie drucken. Die erste Auflage wird lediglich aus den Büchern bestehen, die hier im Crowdfunding bestellt werden, nicht mehr und nicht weniger. Damit möchte ich Ressourcen schonen, indem wirklich nur das Papier bedruckt wird, welches auch in einem Bücherregal landet.
Außerdem arbeite ich weiter an meiner Selbstständigkeit.

Wer steht hinter dem Projekt?

Lilli, die von Ideen lebte.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Das Mädchen, das von Ideen lebte
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren