Crowdfunding beendet
In "Das Mädchen, das von Ideen lebte" gibt es zwar keinen Drachen, aber die große Weiße, das blaue Partriarchat und die ständig zerplatzende Gefälligkeit, die das Mädchen, alle auf ihre Weise, gefangen halten. Es gibt auch keinen Prinzen, der das Mädchen rettet, sondern das Mädchen rettet sich selbst. Es geht um heutige, moderne Lebenswelten.
1.048 €
Fundingsumme
38
Unterstütz­er:innen

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen.

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.
Teilen
Das Mädchen, das von Ideen lebte
www.startnext.com